KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn
Luzerner-Treff (Zentralschweiz)
23.06.2017 - Dieter Bürle

20.06.2017: Eine heisse Reusswanderung

 

Auch der bisher heisseste Tag des Jahres hält die bunt gemischte Schar Seniorwebler nicht davon ab, pünktlich um 10.30 an der Bushaltestelle Reussbühl Schiff einzutreffen. Hier werden wir von den beiden „behüteten“ Frauen, Irene und Rita, herzlich empfangen und kurz über den Ablauf unserer Wanderung informiert.

Wir starten unter heisser Sonne, am neu gestalteten Reusszopf vorbei, dann weiter auf heissem Strassenbelag. Wir überqueren die kleine Emme und tauchen bald ein in den Schatten spendenden Wald.

 

 

Und schon sind wir den Sternen näher! - Natürlich nur den neun Planeten unseres Sonnensystems. Mit der Sonne beginnend, wandern wir nun von Planet zu Planet, zu deren Reihenfolge Google die folgende Eselsbrücke liefert: 

Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten“

Somit wandern wir von Merkur bis Pluto - und dann ist noch lange nicht Schluss!

 

                                                              

                                      Streicheleinheiten für Jupiter!

 

Noch im schützenden Wald geht es nahtlos auf den Holzskulturenweg über. Wir befinden uns wirklich im schönsten Naherholungsgebiet der Zentralschweiz, das von vielen freiwilligen Helfern der „IG Emmen im Wald“ gehegt und gepflegt wird. Kreative Schnitzer zauberten aus Stumpfen gefällter Bäume wahre Meisterwerke.

                                 

Um zwölf Uhr mittags ist es dann mit dem Zauber vorbei. Viel zu warm zum Weiterwandern, aber gerade richtig, um im nahegelegenen Resteraunt Sternen unter schattenspendenden Sonnenschirmen zu verweilen.

 

     

 

Die grosse Auswahl der Tages- und Menukarte macht es uns leicht, das passende Essen zu finden. Nach munteren Tischgesprächen und einem herzlichen Dankeschön an Irene und Rita für den gut gelungenen Ausflug wollen plötzlich alle nach Hause. - Zurückwandern bei 33°C im Schatten ist kein Thema mehr!

 

Bericht und Bilder

Dorit und Dieter Bürle

 

Link zu Google Fotos 

 

 

 

Kommentare

Ganz grosses Kompliment an unsere Autoren für diesen sehr gelungenen und interessanten Bericht. Gefällt mir! Irene 

 Teilen
Nach Oben