Gesellschaft
03.09.2017 - Seniorweb

Millionäre sind auch Menschen

Altersvorsorge 2020 - Der Schweizerische Seniorenrat (SSR) stellt fest:

Die Nein-Kampagne zur Vorsorgereform 2020 kritisiert, dass auch Millionäre den um 70 Franken erhöhten Beitrag für Neurentner erhalten. Bei der AHV sind alle Menschen gleich. Die AHV-Beiträge werden auf dem ganzen Erwerbseinkommen abgezogen. Gutverdienende erhalten aber nicht mehr Rente als die anderen. Sie tragen demnach erheblich zur Finanzierung der AHV bei. Der SSR mag auch den Millionären den Zustupf gönnen. Sie können diesen Betrag ja für einen guten Zweck spenden, dann ist er erst noch steuerfrei.

 Teilen
Nach Oben