KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn
30.09.2016 - Stadtspital Triemli

Fussschmerzen als Nebenwirkung von Medikamenten?


Frage:

Vor 3 1/2 Jahren musste ich mich einer Brustkrebsoperation unterziehen. Seitdem nehme ich Femara und Calcimagon. Alle sechs Monate eine Prolia-Spritze. Seit drei Wochen habe ich Schmerzen im rechten Fuss. Manchmal ist es nur die grosse Zehe, dann wieder der ganze Fuss. Auch besteht eine leichte Schwellung auf dem Rist. Könnte das eine verspätete Nebenwirkung auf das Medikament sein? Mein Arzt hat mir Schuheinlagen verschrieben. Diese trage ich jetzt seit zwei Wochen, die Schmerzen sind gleichbleibend, mal mehr mal weniger.

Antwort von KD Dr. med. Stephanie von Orelli:
In der Regel treten Nebenwirkungen von Ihren Medikamenten in den ersten drei Einnahme-Monaten am häufigsten auf. Es ist demnach unwahrscheinlich, dass da ein Zusammenhang besteht. Die Nebenwirkungen betreffen üblicherweise die Gelenke des ganzen Körpers und nicht einzelne. Gegebenenfalls wäre eine Röntgenuntersuchung angezeigt, falls die Schmerzen nicht weggehen.

 Teilen
Nach Oben