KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied!
31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Juckende Bläschen an der Handfläche

 

Frage:
Seit mehr als einem Jahr habe ich in der rechten Handinnenfläche kleine Bläschen, die jucken und vor allem schmerzen. Mein Hausarzt hat mir verschiedene Cortisonpräparate verschrieben und sagte, dass ich die Hände mit einer Fettsalbe einreiben solle. Leider nützt die Cortisonsalbe und die Fettsalbe überhaupt nichts. Im Gegenteil; es wird immer schlimmer. Bitte können Sie mir einen Rat geben, was ich tun kann. Da ich in einer Gruppenpraxis in einem Hausarztmodell bin, kann ich nicht so leicht den Arzt wechseln.

Antwort von Prof. Dr. med. Stephan Lautenschlager:
Juckende Bläschen an der Handfläche können unterschiedliche Ursachen haben. Am häufigsten werden sie bei sog. Atopikern gefunden (Patienten mit Veranlagungen für Heuschnupfen, Ekzem, trockene Haut und allenfalls Asthma). Andererseits können sie Ausdruck einer Kontaktallergie sein (z.B. Nickel-Überempfindlichkeit) oder sie können durch eine Pilzinfektion verursacht werden.
Da somit unterschiedliche Krankheitsbilder dahinterstecken können, ist Ihnen primär eine Abklärung vor einer weiteren Therapie zu empfehlen. Zusätzlich muss berücksichtigt werden, dass bei Bläschen eher eine Crème-Grundlage als eine Salbe zu empfehlen ist.

 Teilen
Nach Oben