KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn
31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Knieschmerzen in der Nacht

 

Frage:
Nachts Knieschmerzen Hatte mit 17 Skiunfall. Mit 37 merkte man, dass die Kreuzbänder weg waren. OP Kreuzbandplastik. Jetzt 74 Jahre alt und seit 1 Jahr häufig nachts Knieschmerzen.> Der zugehörige Fuss machte mir schon länger Probleme. Mit Einlagen in den Schuhen wurde das weitgehend behoben.> Denke, es handelt sich um Verschleiss. Was kann ich tun? Eine nochmalige OP möchte ich nicht.

Antwort von PD Dr. med. Christoph Meier:
Sie haben wahrscheinlich recht, die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Beschwerden degenerativer Natur (Verschleiss) sind, ist sehr hoch. Die Therapieoptionen werden durch eine korrekte Abklärung bestimmt. Neben einer sorgfälrigen genauen Befragung und ärztlichen Knieuntersuchung gehört sicher eine Röntgenabklärung, eventuell ergänzt durch eine Kernspinntomografie dazu. Die therapeutischen Möglichkeiten beinhalten neben einer rein symptomatischen Therapie auch physiotherapeutische Massnahmen. Operativ reicht das Spektrum von einer Kniespiegelung bis zu einem prothetischen Ersatz des Kniegelenkes.

 Teilen
Nach Oben