KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn
31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Lebensmittelunverträglichkeit?

 

Frage:
Ich, m, 67-jährig, hatte früher eine vom Arzt vermutete Lebensmittelunverträglichkeit, die ich als gebessert betrachtete. - In den letzten Monaten habe ich jedoch beim auswärts Essen nach ca. einer halben Stunde bis 1 Stunde einen plötzlichen, einmaligen, starken Durchfall (ohne Schmerzen). Wenn ich Zuhause esse oder in der Migros od. Coop bekomme ich meistens keinen Durchfall. Diese Sach ist für mich frustrierend und nicht erklärbar. Vor ca. einem Jahr hatte ich eine Darmspiegelung, jedoch nicht in diesem Zusammenhang (ohne Befund). Was raten Sie mir? Besten Dank! Bemerkungen: Ich bin in Behandlung wegen Bronchialasthma, Cholesterin und Prostatakrebs (aktive surveillance). Die Spezialärzte, Lungenspez. und Urologin, sehen sich nicht zuständig für meine Durchfallprobleme.

Antwort:
Sie haben eine normale Koloskopie hinter sich. Der Durchfall ist nur ganz kurzfristig und nur nach Auswärtsessen. Wenn dem so ist, dann könnte dies aufgrund der Zeitverhältnisse (< 1h) tatsächlich mit Lebensmittelunverträglichkeit oder Lebensmittelinfektion zusammenhängen. Dann würde ich diese Restaurants meiden. Sollte der Durchfall aber auch sonst auftreten, empfehle ich Ihnen primär nicht einen weiteren Spezialisten, sondern Ihren Hausarzt aufzusuchen

 Teilen
Nach Oben