31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Mühe mit Verdauung, seit langer Zeit

 

Frage:
Ich hatte Zeit meines Lebens Mühe mit der Verdauung.Ich bin nicht verstopft, doch habe ich einen Stuhl wie Kugeln oder Steinchen die in der Schüssel "klirrern". Auch riecht er nicht wie üblich,habe keine Gase doch trotzdem bis Abends einen aufgeblähten Bauch.Seit 21 Jahren lebe ich mit Dobermänner und halte mich somit viel in Bewegung.Wasser trinke ich auch,habe einen Herzfehler wovon ich erst seit 10 Jahren weiss."leichte Aortenklappeninsufizienz". Eine Darmspiegelung liess ich vor ca. 10 Jahren in Sol. bei meinem Hausarzt machen, es sei alles in Ordnung. Geb.21.9.1930, noch bei bester Gesundheit würde ich sagen! Gr.1.69/72.3kg.esse Aepfel & habe nie geraucht.Etwas stimmt mit der Darmflora nicht.-Lebe seit einem Jahr am rechten Rheinufer.de, wie viele Schweizer Rentner, wegen den niedrigen Lebenskosten und steuerfrei. Herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Antwort:
Sie haben neu eine Stuhlgewohnheitsänderung mit Verstopfung. Die Dickdarmspiegelung vor 10 Jahren war normal. Ich empfehle ihnen die Situation mit ihrem Hausarzt zu besprechen. Es kann durchaus sein, dass eine erneute Dickdarmspiegelung nun sinnvoll ist.

 Teilen
Nach Oben