31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Reiseimpfungen

 

Frage:
Ich reise im Monat Juli 2 Wochen durch Indonesien und dann noch 1 Woche durch Bali. Welche Impfungen empfehlen Sie? Ich bin 70 Jahre alt.

Antwort von Dr. med. M.H.A. Daniel Grob:

Bei Reisen nach Indonesien und Bali ist je nach Ort eine Malaria-Prophylaxe in Betracht zu ziehen (das Malaria-Risiko besteht ganzjährig ausser in den grossen Städten).
Folgende Impfungen sind ebenfalls zu erwägen:
Hepatitis A und B, allenfalls Typhus, Diphterie, Starrkrampf und Kinderlähmung (je nach bestehendem Impfschutz).
Gegen Dengue Fieber ist eine Prophylaxe möglich mittels Mückenschutzmassnahmen.
Beachten Sie auch die allgemeinen Massnahmen gegen Reisedurchfall wie Vorsicht bei rohen Salaten, nicht schälbaren Früchten, Mayonnaise, Glacés, Eiswürfel etc.
Ich würde Ihnen eine detaillierte Beratung beim Hausarzt empfehlen (Impfausweis nicht vergessen!). Es gibt in grösseren Städten auch spezielle Beratungszentren, z.B. Zentrum für Reisemedizin am Hirschengraben in Zürich oder die Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin in St.Gallen (OSIR). Im Internet finden Sie z.B. Informationen unter www.osir.ch

 Teilen
Nach Oben