31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Reizblase

Frage:
Reizblase. Wie kann man dies behandeln?

Antwort von Dr. med. M.H.A. Daniel Grob:
Die Reizblase kann sehr wohl behandelt werden.
Primär sollte eine einfache Abklärung zB durch den HA stattfinden mit einem Gespräch und Ausschluss einer Blasenentzündung oder Störung der Blasenentleerung (Ultraschall).
Beim Mann spielt die vergrösserte Prostata eine wichtig Rolle, dies sollte ebenfalls geklärt werden.
Therapie:
-Genügend trinken (ca 1,5l/die)
-Regelmässig die Toilette aufsuchen
-Wenn keine Blasenentleerungsstörung besteht, können Medikamente eingesetzt werden, die den häufigen Harndrang reduzieren

 Teilen
Nach Oben