KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn
31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Schmerzen nach Unterleibsoperation

 

Frage:
Meine Gattin wurde x-mal im Unterleib operiert. Offenbar ist die letzte Operation nicht so geraten wie sie es erhofft hat. Mein Problem: Täglich klagt sie über Schmerzen. Spricht immer wieder von früher. Sie hätte dies oder jenes machen können, jetzt gehe dies nicht mehr. Die Aussagen wiederholen sich laufend. Kommt ein Telefonat ist das Erste, zu klagen. Ich halte dies fast nicht mehr aus. Die Sache steigert sich, wenn sie nicht gut schlafen kann, was nun öfters der Fall ist. Ich drehe bald durch. Wie kann man meiner Frau und mir helfen?

Antwort von  PD Dr. med. Stefan Wildi:

Ich kann Ihre Verzweiflung gut verstehen. Die Symptome, die Sie von Ihrer Frau schildern, können schon in einen Zusammenhang mit den vielen Operationen im Bauch gebracht werden. Es wäre allerdings noch wichtig zu wissen, weswegen Ihre Frau so oft operiert werden musste. Jeder Eingriff im Bauch kann zu Verwachsungen führen, welche dann wiederum Schmerzen und zum Teil Verstopfungen nach sich ziehen können. Um Ihnen aber einen guten Ratschlag zur Therapie geben zu können, sollte man die genaue Ursache abklären, deswegen würde ich Ihnen empfehlen, einen Termin für Ihre Frau beim behandelnden Arzt zu vereinbaren, damit diese schwierige Situation für Sie beide verbessert werden kann. Ich wünsche Ihrer Frau gute Besserung und grüsse Sie freundlich.

 Teilen
Nach Oben