KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied!
31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Schwarze Punkte im Sichtfeld nach Grauer-Star-Operation

 

Frage:
Ich bin 79 Jahre und am grauen Star operiert durch Einsetzen einer Hinterkammerlinse.Die Sehschärfe ist stark verbessert, aber ich habe lauter schwarze Punkte, die mich umgeben wenn ich ins Helle schaue. Frage, ist das normal? Es stört mich sehr.

Antwort von Prof. Dr. med. Stephan Lautenschlager:
Die Trübungen, die Sie nach der Linsenersatzoperation wahrnehmen, sind sehr wahrscheinlich harmlose Glaskörpertrübungen. Diese haben Sie sehr wahrscheinlich bereits vor der Operation gehabt. Aber weil die neue Linse jetzt so klar ist und viel mehr Licht ins Auge fällt, nehmen Sie jetzt auch diese Trübungen vermehrt wahr. Die einzige Möglichkeit, diese Trübungen zu beseitigen, ist durch eine weitere Operation, einer Entfernung des Glaskörpers. Hierzu müsste man den Befund aber genauer anschauen und die Erfolgsmöglichkeiten individuell mit Ihnen diskutieren.

 Teilen
Nach Oben