KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied!
31.12.2013 - Stadtspital Triemli

Starkes Herzklopfen am Abend

 

Frage:
Ich habe in unregelmässigen Abständen starkes Herzklopfen, es ist KEIN rasen. Zeitweise beginnt es in den Abendstunden und lässt mich kaum einschlafen, zeitweise tritt es unter Tag auf. Einerseits spüre ich es tageweise nicht, dann kommt es wieder täglich. Und zudem schlägt mein Motor nicht regelmässig, d.h. es macht sich wie ein Aussetzer bemerkbar, was mich aber nicht weiter stört. Während des starken Klopfens schleicht sich spürbar Müdigkeit ein. Vor ca. 2,5 Jahren habe ich mein Herz durch den Spezialisten prüfen lassen, weil ich während des Joggings zusammengebrochen war. Er hat aber nichts gefunden, auch mit dem Langzeit-EKG nicht. Ich bin 50-jährig, weiblich, sportlich, rauche nicht, habe kein Uebergewicht, trinke zeitweise Alkohol, bin 100-% Berufstätig. Was raten Sie mir?

Antwort von Dr. med. Stefan Christen:
Der häufigste Auslöser für solche Symptome sind einzelne Extraschläge des Herzens, eigentliche 'Fehlzündungen'. Diese kommen bis zu einem gewissen Mass bei allen Menschen vor, mal mehr mal weniger ausgeprägt. Auch werden die Extraschläge unterschiedlich wargenommen von verschiedenen Personen. In aller Regel sind solche Extraschläge harmloser Natur. Bei störenden Symptomen, wie sie bei Ihnen auftreten muss denoch einmal eine umfassende kardiologische Abklärung inklusive Herzultraschall, Fahrradtest und Langzeit-EKG vorgenommen werden. Dies auch um die vermutete Harmlosigkeit der Beschwerden zu bestätigen. Wenn also vor 2 1/2 Jahren die Herzabklärung schon so umfassend war, benötigen Sie nur eine erneute Abklärung, wenn die Symptome seither deutlich zugenommen haben. Therapeutisch sind die Extrasystolen schwierig anzugehen, von klassicher Medizinseite her bieten sich sogenannte Betablocker an.

 Teilen
Nach Oben