KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied!
28.05.2015 - Stadtspital Triemli

Statine (Crestor) schlucken oder lieber nicht?

 

Frage:
Soll ich Statine (Crestor) schlucken und wenn ja wieviel? Mann, 67 jährig, 177cm, 83 kg LDL: 4,60 mmol/l HDL: 1,16 TG: 2,17 Syst. Blutdruck: 149 mmHg Rauchen, Diabetes: Nein Herzinfarkt bei Verwandten vor 60: Nein

Antwort von Stadtspital Triemli Zürich:
Sie haben sehr schön die Parameter der Arbeitsgruppe Lipide & Artherosklerose (AGLA) aufgelistet. Der Im Web verfügbare Rechner (AGLA-Score) zeigt Ihnen eine sehr tiefe Wahrscheinlichkeit an, an einem Herzkreislauf Problem in den nächsten 10 Jahren zu erleiden.
- Einnahme von Lipidsenker nicht empfohlen
- Als einzige leicht erhöhte Werte ist das LDL zu nennen (keine Therapieindikation) das leichte Übergewicht mit einem BMI von 26.5 (Bewegung) sowie der leicht erhöhte Blutdruck (Kontrolle in der Apotheke oder beim Hausarzt).
Ich empfehle 6 Massnahmen: 
- Tägliche Bewegungsaktivität von ca 30 Minuten Dauer und zwimal pro Woche Krafttraining
- Kontrolle von Blutdruck und Blutzucker
- Rauchabstinenz
- Gewichtskontrolle
- Ausgewogene Ernährung mit bedarfsgerechter Energiezufuhr mit hohen Anteilen von Früchten, Gemüsen, Vitamninen und Balaststoffen.Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3 FS) wie Fisch sind zu bevorzugen.
- Darmspiegelung als Tumorvorsorge

 Teilen
Nach Oben