KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn

Gesundheit

07.10.2015 - Bernadette Reichlin

Es brennt, es brennt

Blasenentzündungen sind schmerzhaft und beeinträchtigen die Lebensqualität ganz massiv. Frauen sind aufgrund ihrer Anatomie besonders betroffen.mehr
28.09.2015 - Ursula Gröbly

Unter der Lupe: die Krankenkassenpolice

Nach dieser Lektüre haben Sie einen grossen Wissensvorsprung gegenüber den meisten Nachbarn und Freunden. Und sparen eventuell erst noch Geld.mehr
11.09.2015 - Bernadette Reichlin

Diabetes kann ins Auge gehen

Diabetes kann Augenschäden, eine diabetische Retinopathie oder ein Makula-Ödem verusachen. Behandelt wird, um einer Erblindung vorzubeugen, mit Laser oder medikamentös.mehr
07.09.2015 - Redaktion Seniorweb

Würdevoller Abschied

Mit Palliative Care Ängste überwinden: Fragen an Prof. Dr. med. Urs Martin Lütolf, Präsident des Zürcher Lighthouse über Palliative Care und Sterbehilfe.mehr
04.09.2015 - Redaktion Seniorweb

Gebrochene Herzen

Das Syndrom des „gebrochenen Herzens“ ist eine akute, meist durch emotionalen oder physischen Stress ausgelöste Erkrankung, die mehrheitlich Frauen in der Menopause betrifftmehr
01.09.2015 - Ursula Gröbly

Kraftvoll zugreifen geht nicht mehr

Geschwollene Finger, schmerzende Gelenke, eingeschränkte Beweglichkeit – mit degenerativen Veränderungen an den Händen geht ein Stück Lebensqualität verloren.mehr
28.08.2015 - Bernadette Reichlin

Zu Besuch beim Medienpartner

Seit Kurzem kooperiert seniorweb.ch mit der TV-Sendung auf SRF 1 "Gesundheit heute". Bei einem Besuch im Studio konnte die Aufzeichnung einer Sendung mitverfolgt werden.mehr
21.08.2015 - Redaktion Seniorweb

Umfassende Reform gefordert

Studie der Universität Basel präsentiert brisante Ergebnisse: Ohne Marktöffnung droht Versorgungslücke in der Spitex.mehr
20.08.2015 - Redaktion Seniorweb

Immer mehr chronisch Kranke

Das Schweizerische Gesundheitssystem muss sich vermehrt auf chronische Krankheiten ausrichten.mehr
22.07.2015 - Ursula Gröbly

Immer diese Krankenkassenangebote!

Die genaue Prüfung der bestehenden Krankenkasse-Police kann Einsparungen bringen. Und zwar ohne substanziellen Verlust der Leistungen.mehr

Seiten

Nach Oben