KalenderSupport Werden Sie jetzt Mitglied! Magazin SeniorIn

Kolumnen

02.03.2017 - Bernadette Reichlin

Wegen zu geschlossen

Sprache wäre so schön, wenn nur die Wörter nicht wären. Oft sind sie zur falschen Zeit am falschen Ort und sorgen dort für Ärger. Oder für ein Lächeln.mehr
02.03.2017 - Dieter Schupp

Der Mensch wird am Du zum Ich

Mehr als alle anderen Philosophen des 20. Jahrhunderts hat Martin Buber den Begriff "Dialog" durchdacht, wonach der "Mensch erst Mensch wird durch den Dialog".mehr
01.03.2017 - Susanna Fassbind

Schubladen, Farben und Folgen

Parteien mit (einigermassen) verbindlichen Parteibüchern haben es nicht leicht. Unausgesprochen sind sich darüber ziemlich alle einigmehr
28.02.2017 - Adalbert Hofmann

Das fette Sparschwein

Satirische Gedankensplitter: Es darf geschmunzelt werden!mehr
25.02.2017 - Anton Schaller

Wenn Polittalks Zynismus und Desinteresse fördern

... sind Sendekonzepte in Frage zu stellenmehr
23.02.2017 - Andreas Iten

Der Hofnarr

Hanskuony von Stockens Ratschlag für Erzherzog Leopold, genau zu überlegen, was er tue, wenn er bei Morgarten ins Land der Schwyzer einmarschiere, ist auch nach 700 Jahren noch beachtenswert.mehr
21.02.2017 - Judith Stamm

Kurt Marti hinterlässt Lücke und Vermächtnis!

Kurt Marti, reformierter Pfarrer und Schriftsteller, ist am 11. Februar 17 mit 96 Jahren in Bern gestorben.mehr
19.02.2017 - Anton Schaller

Das Schweizer Stimmvolk hat entschieden

Weder eingelullt noch verführt, sondern souverän.mehr
16.02.2017 - Dieter Schupp

Nur IST ist, NICHT IST, ist nicht

Vielleicht hat es wirklich so angefangen mit dem Philosophieren. Mit Parmenides. In Campanien wirbt man mit seinem Namen: «Il filosofo Parmenide, padre della scuola filosofica Eleatica.»mehr
14.02.2017 - Adalbert Hofmann

Der Frosch und die Fee

Satirische Gedankensplitter: Es darf geschmunzelt werden!mehr

Seiten

Nach Oben