Flüchtlinge

19.06.2017 - Judith Stamm

"Afrika kommt zu mir"

Malters, 7000 Einwohner, ausserhalb Luzerns gelegen, bekam vom Kanton 25 Asylbewerber zugewiesen. Und jetzt? Ruedi Isenschmid, pensionierter Obergerichtspräsident, erzählt von seinem Engagement.mehr
11.11.2016 - Josef Ritler

Der Blinzel-Engel

Dürfen Kinder stehlen, um bedürftigen Flüchtlingen zu helfen? Im Buch von Silvia Buob und Tania Piscioli findet man die Antwort. Eine höchst aktuelle Weihnachtsgeschichte.mehr
17.11.2017 - Hanspeter Stalder

Völkerwanderung des 21. Jahrhunderts

Mit «Human Flow» schuf der Chinese Ai Weiwei, mit 20 Filmteams in 23 Ländern, das bis heute wohl grösste Dokument der Millionen Flüchtlinge unserer Zeit, erschütternd und herausfordernd.mehr
08.10.2017 - Hanspeter Stalder

Eine Oberschicht im Untergang

Der österreichische Meisterregisseur Michael Haneke schuf mit «Happy End» ein sarkastisches Porträt einer morbiden europäischen Gesellschaft angesichts verdrängter Flüchtlinge.mehr
22.07.2017 - Anton Schaller

Warten auf Regen

Oder wenn Wasser zum Segen wird und die Politik in den Hintergrund gerät, wenn nur die Flüchtlinge nicht wären…mehr
03.07.2017 - Gastautor

«Sind lieb mitenand!»

Wenn schon die Welt nicht lächelt, warum lächeln wir nicht etwas mehr? Wie wir etwas zur Zufriedenheit in unserer Welt beitragen können.mehr
12.01.2017 - Hanspeter Stalder

Die Liebe in Zeiten des Krieges

In «Worlds Apart» erzählt Christopher Papakaliatis drei Liebesgeschichten aus drei Generationen, eingebettet in die aktuelle Situation Griechenlands: bewegend, zum Nachdenken.mehr
04.11.2016 - Maja Petzold

Ein bitteres Buch gegen Krieg und Elend

Szenen aus dem zerrütteten Irak und Menschen auf der Flucht beschreibt Hassan Blasim schonungslos in seinem Erzählband.mehr
30.08.2016 - Hanspeter Stalder

Ein anderes Lampedusa

Ein Jahr lang beobachtete Gianfranco Rosi Leben und Alltag auf Lampedusa, der «Insel der Hoffnung», die zur Anlaufstelle unzähliger Flüchtlinge wurde. Entstanden ist «Fuocoammare».mehr
26.11.2015 - Judith Stamm

Flüchtlinge "an Land" bringen

Die Luzerner Geschäftsfrau Lisa Buchecker, befragt von Judith Stamm, engagiert sich für Flüchtlinge, die an der griechischen Inseln Leros, Samos, Kos und Kalymnos stranden.mehr

Seiten

Nach Oben