krieg

12.01.2017 - Hanspeter Stalder

Die Liebe in Zeiten des Krieges

In «Worlds Apart» erzählt Christopher Papakaliatis drei Liebesgeschichten aus drei Generationen, eingebettet in die aktuelle Situation Griechenlands: bewegend, zum Nachdenken.mehr
24.03.2016 - Hanspeter Stalder

Besuch in der Hölle

Der Ungar László Nemes beschreibt im Film «Son of Saul» das Unbeschreibliche des Holocaust, jenes Tiefpunkts der Weltgeschichte, und lässt uns schweigend und fragend zurück.mehr
18.03.2016 - Hanspeter Stalder

Eine absurde Welt

Der Film «Grozny Blues» von Nicola Bellucci folgt Frauen, die in Grozny für die Menschenrechte kämpfen. Er verbindet Persönlich-Intimes mit Politischem, macht betroffen, klärt auf.mehr
03.02.2016 - Hanspeter Stalder

Ein welthaltiger Schweizer Film

Auf der Suche nach ihren Wurzeln begibt sich die junge Schweizerin Mira ins irakische Kurdistan. Im Film «Die Schwalbe» ist die Schweiz und die ganze Welt enthalten.mehr
21.01.2016 - Hanspeter Stalder

Berauschende Amazonas-Erfahrung

Zwei Forscher erkunden den Amazonas und stossen dabei an die Grenzen des Bewusstseins. Der Film «El abrazo de la serpiente» darüber ist vielschichtig, berauschend und geheimnisvoll.mehr
30.11.2015 - Hanspeter Stalder

Eine Parabel über das Leben

Ein alter Mann, seine Enkelin und eine kleine Insel sind die drei Hauptakteure im Film «Corn Island» des Georgiers George Ovashvili, einem filmischen und menschlichen Meisterwerkmehr
13.05.2015 - Hanspeter Stalder

Eine Mutter leistet Widerstand

Der aserbeidschanische Dokumentarist Elchin Musaoglu zeigt sich bei seinem zweiten Spielfilm «Nabat» als Meister des Hintergründigen und Symbolischen. Ein Meisterk!mehr
13.04.2014 - Hanspeter Stalder

Werke einer Kriegsfotografin

«Wenn ich es nicht fotografiere, wird es nicht bekannt», meint die Pulitzerpreisträgerin Anja Niedringhaus, die am 4. April 2014 in Afghanistan ums Leben kam.mehr
Nach Oben