Literatur

10.12.2017 - Maja Petzold

Zwischen Gärten und Trümmern

Der als Lyriker bekannte Durs Grünbein beschreibt in "Die Jahre im Zoo" sein Aufwachsen in der Enge der DDR.mehr
06.12.2017 - Maja Petzold

Fundstücke voller Humor und Tiefsinn

Nicolas Bouvier, Fundstücke eines Bilderjägers, das sind funkelnde Texte zu Bildern, die der Genfer Schriftsteller im Laufe seines Lebens gesammelt hat.mehr
21.10.2017 - Judith Stamm

Diskretes Jubiläum

Am 2. April 2017 wäre Iris von Roten hundert Jahre alt geworden. Yvonne Denise Köchli vom Xanthippe-Verlag hat ihre Biografie: „Eine Frau kommt zu früh“ neu herausgegeben.mehr
11.10.2017 - Maja Petzold

Eine Gewitterwand am Horizont

Der Roman "Was das Meer ihnen vorschlug" des Kolumbianers Tomás González schildert Familienbeziehungen voller Dramatik und überraschender Wendungen.mehr
22.09.2017 - Sonja Kolb

Erinnerungssplitter einer Jugend

Eine französischsprachige Mutter, ein exzentrischer Vater und drei Söhne: der Schriftsteller Alain Claude Sulzer erinnert sich an sein Erwachsenwerden im Dorf Riehen bei Basel.mehr
01.09.2017 - Maja Petzold

Am Ende der Via Condotti

Mit großen Hoffnungen im kleinen Gepäck kommt Sándor Lénárd nach Rom – die Hoffnungen der Lesenden werden von den "Römischen Geschichten" nicht enttäuscht.mehr
06.06.2017 - Ingeborg Rotach

Who the Fuck is Kafka

Ein reisserischer Titel. Er betont, dass Kafka in Europa ein grosser Schriftsteller, geradezu eine Chiffre ist; während man ihn in anderen Teilen der Welt nicht kennt.mehr
22.04.2017 - Maja Petzold

Die Zerbrechlichkeit des Menschen

Der im Exil lebende kurdische Dichter Bachtyar Ali schreibt in seinem Roman "Der letzte Granatapfel" darüber, wie Menschen um ihre Würde kämpfen.mehr
10.03.2017 - Maja Petzold

Die schwedischen Gummistiefel

Henning Mankell fesselt und berührt mit seinem letzten, posthum erschienenen Roman über einen alternden Arzt - dazu kommt ein Hauch von Krimi.mehr
21.02.2017 - Eva Caflisch

Vom Schreiben im Rausch oder nach Fahrplan

Inspiration und Ekstase beim Verfassen von literarischen Texten untersucht das Museum Strauhofmehr

Seiten

Nach Oben