Theater

19.06.2017 - Eva Caflisch

Streitbar und menschlich

„Akte Zwingli – Ein Mysterienspiel“ zeigt den Reformator Huldrich Zwingli als humanen Zweifler, verletzlichen Denker und liebenden Ehemannmehr
22.05.2017 - Linus Baur

Wir wollen immer artig sein

Ein brillanter „Jakob von Gunten“ – Intendantin Barbara Frey adaptiert den Roman von Robert Walser am Schauspielhaus Zürich.mehr
07.05.2017 - Linus Baur

Parforceritt unter Slapstick-Starkstrom

So komisch wie kunstvoll: Sebastian Baumgarten inszeniert am Schauspielhaus Zürich Bertold Brechts Volksstück «Herr Puntila und sein Knecht Matti»mehr
17.04.2017 - Eva Caflisch

Katalysator für Krisenbewältigung: Bruder Klaus auf der Bühne

Die Theaterproduktion "Nimm mich mir!" ist der Beitrag der Zürcher Kirchen zum-600 Jahr-Jubiläum von Niklaus von Flüemehr
09.04.2017 - Linus Baur

Ein grandioses Märchen-Spektakel

Kannibalische Gruselgeschichten: Herbert Fritsch inszeniert am Zürcher Schauspielhaus «Grimmige Märchen» aus Grimms Märchen-Sammlung.mehr
12.03.2017 - Linus Baur

Tödliche Verbohrtheit

Stringent und gnadenlos inszeniert: Am Schauspielhaus Zürich zeigt Alize Zandwijk das Familiendrama «Die Wildente» von Henrik Ibsen.mehr
12.02.2017 - Linus Baur

«Ihr seid die Letzten!»

Milo Rau inszeniert in der Schiffbau-Box des Schauspielhauses Zürich «Die 120 Tage von Sodom» mit Behinderten des Theaters Hora.mehr
06.02.2017 - Linus Baur

Warten auf Marquis de Sade

Der lettische Regisseur Alvis Hermanis inszeniert auf der Pfauenbühne des Schauspielhauses Zürich «Madame de Sade» von Yukio Mishima.mehr
16.01.2017 - Linus Baur

Man muss nun mal leben…

Düster und heiter zugleich: Karin Henkel inszeniert auf der Pfauenbühne des Schauspielhauses Zürich «Onkel Wanja» von Anton Tschechow.mehr
09.01.2017 - Linus Baur

Warten auf Godot im Rennen

René Pollesch zeigt im Zürcher Schiffbau mit «High (Du weisst wovon)» eine wortreiche Verfolgungsjagd mit Ensemble und Frauenchor.mehr

Seiten

Nach Oben