-

Pensionsplanung für den 3. Lebensabschnitt

Die Pensionierung ist ein wichtiges Ereignis. Heute umso mehr als früher, deshalb wird eigenverantwortliches Handeln immer wichtiger.Die steigende Lebenserwartung und die derzeit tiefen Zinsen...
-

Die 68er singen und erinnern sich

Der «Ü60 – Chor Tigersprung» singt nicht nur Lieder, sondern setzt sich aktiv mit der Gesellschaft und der eigenen Geschichte auseinander. Mit «68 wird...
-

Helvetia war eine Migrantin

Grosse Migrationsbewegungen, aber auch kleinere Wanderungen prägen die Geschichte der Schweiz ebenso wie die der meisten Völker. "Homo migrans. Zwei Millionen Jahre unterwegs", das...
-

Wölfe abschiessen: ja oder nein?

Vordergründig geht es im Film «Die Rückkehr der Wölfe» von Thomas Horat um die Frage, ob man Wölfe abschiessen soll oder nicht, hintergründig jedoch...
-

Gesammelte Kleidung besser recyclen

Über ein Drittel der gesammelten Altkleider können höchstens noch als Putzlappen oder Reisswolle wiederverwendet werden. Texaid und Forschende der Hochschule Luzern wollen den textilen...
-

Die neue Welt

Als tiefgründig möchte ich das Buch von Samuel Koch: «Die Welt, die Ihr nicht mehr versteht» nicht bezeichnen. Aber als sehr lesenswert. Und nachdem...
-

Geschlechterrollen – entstaubt

Der Diskurs über die Rolle von Frau und Mann in der Gesellschaft führt allenthalben zu heissen Diskussionen. Dem fügt das Neue Museum Biel in...
-

Ein Buch schreiben – neu auch in Bern

«Ich habe so viel erlebt - ich könnte ein Buch schreiben!» Das sagen manche. Wer das Vorhaben konkret umsetzen will, kann beim Buchprojekt Edition...
-

Politik mit App und Planspiel entdecken

Wie entsteht ein Gesetz? Wer ist daran beteiligt? Mit dem neuen Politikvermittlungsprogramm «The Lawmaker» schlägt der Zürcher Kantonsrat eine Brücke zwischen Rathaus und Schulzimmer....
-

Von Politikern und Wutbürgern

Das Theater an der Effingerstrasse in Bern zeigt «Furor», von Lutz Hübner und Sarah Nemitz, als Schweizer Erstaufführung.Furor heisst Wut, Raserei. Furor heisst...