22.05.2014 - Bernhard Schindler

Volk im Wandel - am EU-Bandel?

Die Schweiz 2014 ist nicht mehr die Schweiz der frühen siebziger Jahremehr
22.05.2014 - Sonja Kolb

Mord im Filmpalast

Während des jährlichen Filmfestivals in Cannes wird im Palais des Festivals ein berühmter Dokumentarfilmer ermordet. Commissaire Léon Duval gerät mächtig unter Druck.mehr
21.05.2014 - Judith Stamm

Der richtige Zeitpunkt

Wann ist der richtige Zeitpunkt? Diese Frage begleitet uns bis ans Ende des Lebens.mehr
20.05.2014 - Eva Caflisch

Gerhard Richter

Eine grossartige Komposition von Bild und Raum, Gemälde und Architektur erwartet die Besucher der Gerhard Richter Schau in der Fondation Beyelermehr
20.05.2014 - Hanspeter Stalder

Augenblicke des Glücks

Jenseits der Grenze von normal und abnormal ist der Spielfilm «Henri» von Yolande Moreau, ein Hymnus auf das Leben und die Liebe.mehr
20.05.2014 - Brigitte Poltera

Alt werden ist mühsam

Interview mit Judith Giovannelli-Blocher und Philosoph Wilhelm Schmid während der Nationalen Fachtagung „Über 80 – Unterschätzt“ vom 14. Juni 2014 in Biel.mehr
20.05.2014 - Brigitte Poltera

Dem Alter gelassen begegnen

„Über 80 - Unterschätzt“. Nationale Fachtagung der Pro Senectute in Biel zur Zukunft des hohen oder fragilen Alters, wie sich unsere letzte Lebensphase nennt.mehr
20.05.2014 - Dieter Schupp

Skandal in der Romantik!

„Obszöner geht’s nimmer“mehr
18.05.2014 - Anton Schaller

Gripen ade

Auch die Schweizer Armee ist beim Schweizer Volk nicht mehr tabu.mehr
17.05.2014 - Eva Caflisch

Robert Walser und die Kunst

Das Aargauer Kunsthaus zeigt Werke von dreizehn zeitgenössischen Künstlern, die ihre Inspirationsquelle in Robert Walsers Texten fanden.mehr

Seiten

Nach Oben