-

In Nigeria erwachsen werden

Der Roman "Unter den Udala Bäumen" beginnt im Biafra-Krieg. Die junge Autorin Chinelo Okparanta schreibt über die verheerenden Folgen dieses Krieges und zugleich über...
-

Schweigen und Stille

Eine reichhaltige Sommerausstellung im Genfer Musée Rath lotet die Vielfalt der Stille in der Kunst aus.Besonders vielseitig und in mancher Hinsicht einmalig ist...
-

„Nabucco“ rührt ans Herz

Ob Gassenhauer, ersehnte italienische Nationalhymne oder Sinnbild für jedes geknechtete Volk, Giuseppe Verdis Geniestreich von 1842, sein "Nabucco" mit dem weltberühmten Gefangenenchor, lassen kein Auge...
-

Lydias Fest zu Gottfried Kellers Geburtstag

Gottfried Keller feiert dieses Jahr den 200. Geburtstag. Zahlreiche Aktivitäten in und ausserhalb von Zürich laden ein, das Multitalent neu zu entdecken.Einer der Höhepunkte...
-

Le Corbusier: Wiedersehen mit einem Juwel

Die Wiedereröffnung des sanierten Pavillon Le Corbusier im Zürcher Seefeld weckt Erstaunen und Begeisterung. Es ist ein faszinierendes Vermächtnis und ein architektonisches Glanzstück.Es war der Beharrlichkeit...
-

Fotograf Emil Kreis

Als der Fotopionier Emil Kreis in Kriens LU sein Atelier eröffnete, gab es  keine Filme, von der digitalen Fotografie ganz zu schweigen. Er fotografierte...
-

Preis für Valie Export zum Frauenstreik

Ausgerechnet am Tag des Schweizer Frauenstreiks 2019, am 14. Juni, gibt die Roswitha Haftmann-Stiftung bekannt, dass der Preis 2019 an VALIE EXPORT, an eine...
-

Ausflug zu Berliner Kunstereignissen

Nolde – ein «entarteter Entarteter», Mantegna und Bellini – Konkurrenten und Freunde, das Jenseits und der Tod – aktuelle Kunst referiert Goyas Kriegsgreuel und...
-

Sophie Calle und Stephan Eicher

Grosse Kunst im Fotomuseum Winterthur. Die französische Konzeptkünstlerin Sophie Calle eröffnete am Freitag, 7. Juni ihre Ausstellung «Un certain Regard».  Musikalisch begleitet wurde sie...
-

Schauspielhaus Zürich sucht den Dialog

"Theater besteht darin, Gegensätze zu denken": Die neuen Co-Intendanten des Schauspielhaus Zürich, Nicolas Stemann und Benjamin von Blomberg, verstehen Theater als kollektive Kunstform. Mit...