StartseiteMagazinDigitalWerkzeuge für starken Datenschutz

Werkzeuge für starken Datenschutz

datenschutz
datenschutz

Starke Passwörter: Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich lanciert neue Werkzeuge zum Datenschutz der Privatsphäre.

Der Passwortcheck, die App und die YouTube-Videos richten sich an alle, die ihre Daten besser schützen wollen. Die Datenschutzlexika beinhalten in alphabetischer Reihenfolge praxisnahe Antworten für Hochschulen und Einwohnerkontrollen.

Am 28. Januar fand der Europäische Datenschutztag statt. Auf Initiative des Europarats wurden die Bürgerinnen und Bürger für den Schutz der Privatsphäre und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sensibilisiert. Dazu lanciert der Datenschutzbeauftragte  des Kantons Zürich eine App, einen Passwortcheck, Datenschutzlexika und YouTube- Videos.

Gute Passwörter wichtiger denn je

Starke Passwörter hindern Unberechtigte daran, auf Daten zuzugreifen. Unter www.datenschutz.ch steht ab sofort ein neuer Passwortcheck zur Verfügung, der die Qualität der benutzten Passwörter überprüft. Das Passwort wird anhand verschiedener Kriterien wie Länge und verwendeter Zeichen als stark oder schwach beurteilt. Es wird zusätzlich mit Wörterbüchern der vier Landessprachen sowie Englisch abgeglichen.

Eine App für alles

Mit der neukonzipierten App «Datenschutz.ch» erhalten Nutzerinnen und Nutzer umfassende Werkzeuge zu datenschutzrechtlichen Themen. Sie integriert den Passwortcheck ebenso wie die neuen Datenschutzlexika. Zudem werden die wichtigsten Rechte der Bürgerinnen und Bürger erklärt und sie bekommen einfache Möglichkeiten, ihre Rechte wahrzunehmen. Direkt aus der App kann das Auskunftsrecht eingefordert oder dem Datenschutzbeauftragten ein Anliegen unterbreitet werden.

Datenschutzlexika

Neu zum Lexikon für Volksschulen kommen die ebenso fundierten Nachschlagewerke für Hochschulen und Einwohnerkontrollen. Die Lexika umfassen alphabetisch geordnet Schlagwörter mit Antworten zu den in der Praxis am häufigsten gestellten Fragen.

YouTuber zum Passwort

«SimiiLila» und «Ask Switzerland» aus der Schweizer YouTube Community dokumentieren auf ihre eigene Weise den Umgang mit Passwörtern und Datensicherheit. Mit diesen Videos stehen zusätzliche Clips zum Thema Datenschutz und Privacy zur Verfügung

Der Passwortcheck ist unter www.datenschutz.ch oder www.passwortcheck.ch verfügbar.

Die Datenschutz.ch-App ist ab sofort kostenlos erhältlich über die entsprechenden App-Kanäle Google Play für Android und App-Store für iOS.

Die Videos sind auf www.datenschutz und dem YouTube-Kanal des Datenschutzbeauftragten verfügbar.

Spenden

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie zum Denken angeregt, gar herausgefordert hat, sind wir um Ihre Unterstützung sehr dankbar. Unsere Mitarbeiter:innen sind alle ehrenamtlich tätig.
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, die Website laufend zu optimieren, Sie auf dem neusten Stand zu halten. Seniorweb dankt Ihnen herzlich.
Sie können per Twint mit einer CH-Handynummer oder per Banküberweisung im In- und Ausland spenden: IBAN CH15 0483 5099 1604 4100 0

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein