StartseiteMagazin

Magazin

Die Stadt-Oase neu entdecken

Zum 150jährigen Jubiläum des Zoo Basel hat der Christoph Merian Verlag ein wunderbares Buch herausgegeben: mit historischen Exkursen, informativen Infos sowie einer Vielzahl an sensationellen Tieraufnahmen. Das Autorenteam lässt Zoo-Mitarbeitende erzählen und Besuchende in den Erinnerungen graben. Mit sechs durfte ich zum ersten Mal in den «Zolli», damals mit den...

10%-Abstimmung: «Klarheit in Verworrenes bringen!»

Die Ärzteschaft will höhere, die Pflegenden wollen gerechtere Löhne. Die Kantone setzen auf ambulant statt stationär, um sich bei den Kosten ihrer Spitäler zu entlasten. Die Krankenkassen wollen, dass...

Man Ray – der Fotograf der Surrealisten

Mit einer wohl ausgewählten Fotoschau unter dem Titel «Die Fotografie befreien» trägt das PHOTO ELYSÉE in Lausanne...

Selbstständig leben trotz Demenz | Limmex

Die steigende Zahl von Demenzerkrankungen in der Schweiz stellt eine bedeutende Herausforderung dar. Die Diagnose bedeutet jedoch...

Starporträts aus der Edo-Zeit

"Made in Japan" nennt das Kunstmuseum Basel die Ausstellung von 110 Farbholzschnitten, die dank eines Geschenks seit...

Der ungeliebte Alleskönner

Er gehört zum Frühling wie das Vogelgezwitscher, die ersten Radieschen und das Summen der Bienen: der Löwenzahn....

Hände weg von Jungvögeln

Viele Jungvögel verlassen das Nest, bevor sie richtig fliegen können. Sie werden jedoch von ihren Eltern weiterhin...

Familienforschung des Mühlemann Fritz

Der Berner Psychologe, Fotograf und Schriftsteller Fritz Mühlemann hat an den Wirkungsorten seiner Ahnen Familienforschung betrieben und...

Gesellschaft

Lebende Bücher

In der ZHAW Hochschulbibliothek in Winterthur traten am Samstag, 13. April an einer öffentlichen Veranstaltung acht «lebende Bücher» mit Interessierten in einen Dialog mit dem Ziel, Stereotypisierungen abzubauen und...

Werbung

spot_img

Seniorenrat zu den Krankenkassen-Initiativen: einmal Ja, einmal Nein

Viele Seniorinnen und Senioren leiden unter den stark gestiegenen Krankenkassenprämien und sind auf Entlastung angewiesen. Im Juni...

Wenn die Wanderhose reisst…..

Reparieren ist angesagt. Die Stichworte lauten: Nachhaltigkeit, Lifestyle und Kritik am überbordenden Konsum. Das Alpine Museum in...

Trau schau wem – erst recht, wenn’s um Zahlen geht

Auch der gesunde Menschenverstand braucht Vorsorge und Pflege. Wie man sich gegen täuschende Statistiken wappnet, zeigt der...

Kultur

Was will der Lama mit dem Gewehr?

Als die ersten demokratischen Wahlen in Bhutan anstanden und mit den traditionellen Werten kollidierten, verlor die sanftmütige Bevölkerung ihre innere Mitte. In diesem freundlichen Tohuwabohu setzt Pawo Choyning Dorji...

Soziale Netzwerke

Ein aktuelles 100 Jahre altes Manifest

Mit der Plateforme10 ist beim SBB-Bahnhof Lausanne vor wenigen Jahren ein Museumszentrum entstanden, das Aufmerksamkeit verdient. Die...

Vergnüglich vegetarisch

Ingrid Noll, die deutsche Krimikönigin, stellt sich in ihrem neusten Roman in eine Restaurantküche – und lässt...

Leuchtturm der Kunst im Dreispitz

Mitten in einer sich neu erfindenden Brache – einst riesiges Zollfreilager nahe der Basler Landesgrenze – hat...

Kolumnen

Ich glaube, mir fehlt der Glaube

Mit diesem Titel wird in der Zuger Zeitung ein Buch von Michelle de Oliveira vorgestellt. Ich fühlte...

He, wie kommt Ikea dazu, mich, 78, zu duzen

Duzen mich Migros, Ikea, Apple & Co. ärgere ich mich. Duzt mich die Bedienung im hippen Lokal...

Strassburg, die CS und der Bürgenstock

Eben haben wir wieder einmal eine Woche erlebt, nach der wir jeweils in den eigenen Medien und...

Home, sweet Home

Frühling wäre doch ein guter Zeitpunkt, sich wieder mal neu einzurichten. Anregungen gefällig? Die Presse macht Vorschläge:...

Andere Kapitel

Leben, Lieben, Sterben. Ankommen, Bleiben, Abreisen. Das sind die Themen der Literatur. In unendlichen Versionen und Variationen...

«Das Politikversagen der politischen Eliten»

Der Vorgang ist bemerkenswert. Die Professorinnen Silja Häusermann (46) und Karin Ingold (45) sowie Professor Fabio Wasserfallen...

Gesundheit

Messies leiden im selbstgeschaffenen Chaos

Messies, Leute, die nichts wegwerfen können, sind keine willenlosen Schwächlinge, sondern brauchen Unterstützung. Esther Schippert hilft und berät Menschen, die dem Chaos entrinnen wollen. Wir ergänzen das Interview mit...

Ein Training in einer Gruppe ist besonders motivierend

Alle wissen es: Bewegung ist gesund. Trotzdem fällt es vielen schwer, regelmässig einer Bewegungsaktivität nachzugehen. Was ist...

Senioren Notrufsysteme für jede Situation

Dank benutzerfreundlichem Senioren-Notrufsystem: Schnelle Hilfe rund um die Uhr per Knopfdruck oder ganz automatisch: Mit den Notruflösungen...

Gesunde Frauen, gesunde Männer

Herzleiden, Hirnschlag, Depression oder Krebs: Viele Krankheiten äussern sich bei Frauen und Männern auf verschiedene Weise. Die...

Lebensart

Schaufenster der Geschichte Berns

Die Burgerbibliothek Bern gilt als «Archivperle». In den Kellergeschossen an der Münstergasse werden wertvolle Dokumente, Bücher, Fotos, Gemälde und Porträts für die Nachwelt gesichert. Im Hallersaal wird gelesen und...

Zu Besuch bei einem Liebhaber des Theaters

Als versierten Journalisten kennen wir Peter Schibli, als Kenner der Medienwelt mit vielen weiteren Interessen und als...

«Baustellen sind Zeichen der Hoffnung»

Überall sind Baustellen: in der Wirtschaft, in der Politik, in der Gesellschaft, in den Betrieben, in den...

Kunst oder Kitsch? Keramik auf Schloss Thun

In seiner neuen Sonderausstellung zeigt das Museumsschloss Thun wunderschöne Keramik-Objekte aus seiner eigenen Sammlung. Die Kunstwerke aus...

Digital

Im Atelier des Porträtfotografen

Nach der Erfindung der fotomechanischen Wiedergabe der Wirklichkeit rückte vor allem das porträtieren von Menschen, zunächst meist der Oberschicht, ins Zentrum. Trotz der langwierigen Sitzung im Atelier war das...
spot_img

Nie wieder auf Kinder, Enkel oder andere Helfer angewiesen sein, wenn es um das eigene Smartphone geht!

Jetzt anmelden

So wohnten gut betuchte Zürcher

Fotografien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dokumentieren, wie die Villen und Stadtpalais in Zürich eingerichtet...

Zürich vor 100 Jahren fotografiert

Schwarzweisse Fotografien aus dem letzten oder vorletzten Jahrhundert sind faszinierend. Wie haben die Menschen vor einem Jahrhundert...

Wie wir lesen

Wir stehen vor einem kulturellen Umbruch der Kulturtechnik Lesen. Die künstliche Intelligenz fordert uns heraus. Wie man...

Wissen

Traumafolgen und Lebensraum

Belastende Folgen traumatischer Erlebnisse können sich je nach Weltregion unterscheiden. Forschende der Universität Zürich haben festgestellt, dass in der Schweiz Naturverbundenheit kulturtypisch ist. Eine klinische Studie des Psychologischen Instituts der...

Langzeitdaten als Hilfe für MS-Patienten

Für die Be­hand­lung von Mul­ti­pler Skle­ro­se braucht es ver­läss­li­che Lang­zeit­da­ten über den in­di­vi­du­el­len Krank­heits­ver­lauf. Fitness-​Tracker und Han­dys...

Invasive Arten bedrohen Biodiversität

Gebietsfremde Pflanzen und Tiere, die in Ökosysteme eindringen, beeinflussen die biologische Vielfalt in einem grösseren räumlichen Ausmass...

Der seltenste Fisch auf Briefmarken

Die bedrohte Artenvielfalt in Schweizer Gewässern kommt in Zusammenarbeit der Eawag und der Post auf neuen Briefmarken...