StartseiteMagazin

Magazin

Der Duft des Frühlings

Es ist etwas aus der Mode gekommen, das eher bescheidene Maiglöckchen, das früher im Mai in keinem Brautstrauss und bei Festivitäten an keinem Decolleté der jungen Mädchen fehlen durfte. Die süss duftenden Maieriesli standen für Unschuld und Bescheidenheit – diese Tugenden sind heute ja eher weniger gefragt.  «Roti Rösli im...

Pflästerli für das Gesundheitswesen?

Am 9. Juni stimmt das Schweizervolk über die Kostenbremse-Initiative und über die Prämien-Entlastungs-Initiative ab. VASOS, die grösste Vereinigung aktiver Seniorinnen und Senioren der Schweiz lud dazu zwei Referenten ein,...

Gaza: Krieg beenden

Seit Wochen protestieren vor allem Studierende an immer mehr Hochschulen gegen den Krieg im Gaza. Ich freue...

Bewegt unterwegs

Kajak, Schneeschuhe, Surfboard oder Trampolin sind uns vertraut. Doch erfunden wurden sie nördlich des Polarkreises in der...

Uralte Fresken und ein Glas Traminer

Tramin im Südtirol ist bekannt als Namensgeber des Gewürztraminers. Der Ort ist auch stolz auf mittelalterliche Fresken...

Schweizer Pressefotos: Das waren die besten

Der Schweizerische Medienpreis wird alljährlich von der Fondation Reinhardt von Graffenried vergeben. Das Landesmuseum zeigt in der...

Lebenserfahren und weltoffen

Zu Besuch bei einer weltoffenen Malerin, die in ihrem Leben sichtbare und unsichtbare Grenzen überschritten hat. Seniorweb...

Furioses Sommertheater mit Shakespeare

Aus einer eigenen Liebestragödie gewinnt der junge William Shakespeare die Inspiration für die unglückliche Romanze «Romeo und...

Gesellschaft

Die weltbesten Pressebilder im Landesmuseum

Im Schweizer Nationalmuseum sind jedes Jahr die Gewinnerfotos der World Press Photo Foundation zu Gast. Zunächst in Zürich bis zum 9. Juni, später im Jahr auch im Château de...

Werbung

spot_img

Ein Acker für die ganze Welt

Beim Landwirtschaftszentrum Rütti in Zollikofen ist ein Weltacker entstanden. Das Ziel dieser auf mehrere Jahre geplanten Initiative...

Was passiert mit meinen Daten, wenn ich tot bin

Das haben sie sich sicher auch schon gefragt. Vieles in unserem Leben läuft heute übers Handy. Mails,...

Wofür stehe ich morgens auf?

Was soll ich tun? Was ist meine Aufgabe hier und jetzt? Wer bin ich und was macht...

Kultur

Furioses Sommertheater mit Shakespeare

Aus einer eigenen Liebestragödie gewinnt der junge William Shakespeare die Inspiration für die unglückliche Romanze «Romeo und Julia». Das Theater Kanton Zürich präsentiert «Shakespeare in Love» als heiteres Freilichtstück...

Soziale Netzwerke

Kafkas Werkstatt – Der Schriftsteller bei der Arbeit

Wie arbeitet Kafka an seinem Schreibtisch? Mit dieser Frage beschäftigt sich Andreas Kilcher, ETH-Professor für Literatur- und...

Liebe und Leben, japanisch

Eine Frau wohnt mit Mann und Sohn in einer Wohnung gegenüber dem Haus der Schwiegereltern, die ihre...

Musik ist mein Partner

Nina Corti tanzt seit mehr als 50 Jahren auf den Bühnen der Welt Flamenco, dieses seit Jahrhunderten...

Kolumnen

Mein Intervalltraining

Ich sollte in meinem Alter viel gehen, doch meine Beine verspüren oftmals keine grosse Lust dazu. Früher...

Die Medien sind besser als ihr Ruf

Kritiker schimpfen über den vermeintlich desolaten Zustand der Medien. Sie haben recht, wenn sie die sozialen Schrottkanäle...

Ukraine-Krieg: Wenn Putin die Neutralität nicht respektiert?

Da spricht einer Klartext und erst noch mit höchst brisantem Inhalt: Kaspar Villiger (83), der ehemalige FDP-Bundesrat...

Verständlich schreiben heisst verstanden werden

Kreuzworträtsel in Zeitungen  – und im Seniorweb – sind beliebt, Sudokus auch. Aber Informationen sollten keine Knobeleien...

Luftpost und Wolkenschrift

Briefe, von Hand geschrieben und vom Postboten in den Briefkasten gelegt, sind bei den meisten Menschen rar...

13. AHV-Rente: Die Lösungsverweigerer zu Bern

Rache ist süss. So könnte man umschreiben, wie die knappe Mehrheit der Sozialkommission des Nationalrates auf den...

Gesundheit

Fit im Alter bleiben: die besten Sportarten für Senioren

Von Olena Gubar Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils, unabhängig vom Alter. Besonders für ältere Menschen spielt regelmässige körperliche Aktivität eine entscheidende Rolle, um die Gesundheit und Lebensqualität...

Zecken sind eine Plage – und gefährlich

Ob späte Schneefälle, wie dieses Jahr im April, die Zeckenplage eindämmen? Wohl kaum. Denn die kleinen Spinnentiere...

Selbstständig leben trotz Demenz | Limmex

Die steigende Zahl von Demenzerkrankungen in der Schweiz stellt eine bedeutende Herausforderung dar. Die Diagnose bedeutet jedoch...

Messies leiden im selbstgeschaffenen Chaos

Messies, Leute, die nichts wegwerfen können, sind keine willenlosen Schwächlinge, sondern brauchen Unterstützung. Esther Schippert hilft und...

Lebensart

Tagesstruktur, soziale Anbindung und Verdienst

Im Berner Kornhausforum gibt die Ausstellung «Wie Strassenzeitungen Leben verändern» dem internationalen Format ein Gesicht und schenkt dem Schweizer Magazin Surprise besondere Aufmerksamkeit. Bundesrat Beat Jans hob an der...

KI bemerkt verändertes Verhalten im Alter 

Im Alter gehen Veränderungen oft schleichend vonstatten. Ein Indikator dafür: unser Stromverbrauch. Die Webapp «CleverGuard» kann es...

 Steigende Nachfrage nach sozialem Austausch

In einer Zeit, wo Einsamkeit eine grosse zivilgesellschaftliche Herausforderung darstellt, konnte der Verein Silbernetz Schweiz das niederschwellige...

Werkschau mit und ohne KI

Die Solothurner Literaturtage (noch bis Sonntag) beweisen es: Sich vorlesen lassen ist beliebt. Zwar stellt eine Radiostation...

Digital

Weitblick

Freitag war ein Tag wie aus dem Bilderbuch. Nach zu vielen Tagen mit Niederschlägen, Wolken, Kälte und sogar Gewittern schien an einem wolkenlosen Morgenhimmel die wärmende Sonne. Grund genug,...
spot_img

Nie wieder auf Kinder, Enkel oder andere Helfer angewiesen sein, wenn es um das eigene Smartphone geht!

Jetzt anmelden

Im Atelier des Porträtfotografen

Nach der Erfindung der fotomechanischen Wiedergabe der Wirklichkeit rückte vor allem das porträtieren von Menschen, zunächst meist...

So wohnten gut betuchte Zürcher

Fotografien aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dokumentieren, wie die Villen und Stadtpalais in Zürich eingerichtet...

Zürich vor 100 Jahren fotografiert

Schwarzweisse Fotografien aus dem letzten oder vorletzten Jahrhundert sind faszinierend. Wie haben die Menschen vor einem Jahrhundert...

Wissen

Wo sich Amphibien wohlfühlen

Erstmals gibt es quantitative Empfehlungen der Wissenschaft, wenn es um den Aufbau neuer Infrastrukturen für den Amphibienschutz geht. Forschende der Eawag, der WSL und der info fauna karch hat...

Telefonkonferenz mit dem Smartphone

Telefonkonferenzen kennt man vor allem aus dem beruflichen Umfeld, man denkt sofort an Geschäftstermine, bei denen mehrere...

Alkohol trinken ohne Rausch und Schaden

ETH-Forschende haben aus Molke, Eisen und Gold ein Protein-Gel entwickelt, das Alkohol im Magen-Darm-Trakt abbaut, ohne dem...

Herzrhythmus-Störungen am Everest

Eine aktuelle Studie unter der Leitung des Berner Inselspitals und der Universität Bern in Zusammenarbeit mit Forschenden...