Dieter Schupp

0 Kommentare
45 BEITRÄGE

Beiträge

«Alphamann” Leonardo Bruni

Carla Bruni, die französische Ex-Präsidentengattin antwortete in einem ZEIT-Inteterview: „Ich liebe Alphamänner.“ Leonardo Bruni hätte gut zu...

Der Erde Schweiss – das Meer

Das soll Empedokles eingefallen sein, dem griechischen Philosophen von Agrigent auf Sizilien, der etwa 490 – 430 v....

Vordenker der „Postmoderne“

Vom Ende der grossen Erzählungen, das war ein Anliegen des französischen Philosophen Jean-François Lyotard, geboren 1924 in...

Die offene Gesellschaft

Der Begriff „Die offene Gesellschaft“ wurde zuerst von Henri Bergson verwendet. Er war ein französischer Philosoph und...

Apostel Paulus und die Philosophen

Zählt Apostel Paulus wirklich zu jenen bedeutsamen Philosophen, die das abendländische Leben und Denken wesentlich geprägt haben? Jedenfalls behauptet das...

Claude Adrien Helvétius

Ein gerader Rechtsanwalt, gerecht und ohne üble Launen, ein beachtenswerter Philosoph, ein Vertreter des Sensualismus und des Hedonismus Es...

Katharina II. und ihr Philosoph Voltaire

Die Zarin Katharina II. wurde für alles verantwortlich gemacht, was sich in ihrer Regierungszeit in Russland änderte,...

Schelling – das «schwäbische Wunderkind»

"Wozu also alle Sorgen und das unruhige Streben? Was geschehen soll, geschieht doch“, schreibt im Jahr 1804...

Idee der Menschenwürde

Schon rund 40 Jahre vor Luther, nämlich im Jahr 1478, ging Pico della Mirandola im Alter von...

Das Buch «Nadja»

Das Buch, vor Jahren gekauft wegen eines Satzes? Kann nicht sein! Kann doch sein! Es gibt Bücher, die...

Jeder Mensch ist ein kleiner Philosoph

Das Anfängliche - das hat der grosse Philosoph Platon gesagt - ist vielfach und beginnt mit dem...

Zur Freiheit verurteilt

Der französische Philosoph und Schriftsteller Jean-Paul Sartre: Der Mensch ist, wozu er sich erwählt und macht. Jean-Paul Sartre,...

Einsamkeit

Bisher hat ein politischer und psychologischer Begriff das schöne alte Wort «Einsamkeit» ersetzt. Einsamkeit hiess «Isolation». In unserer...

Aspekte der Liebe

Erinnerung an den französischen Arzt und Philosophen der Aufklärung, Julien La Mettrie, der einen "mechanistischen Materialismus" vertrat. Wenn...

Sokrates: Wie mir scheint

Es gibt bekanntlich einige kluge Sprüche, die mit einer bestimmten Person verknüpft sind. Zum Beispiel: „Kleider machen Leute“...

Die Glücklichen sind neugierig

Der Philosoph Friedrich Nietzsche soll einmal gesagt haben: "Die Glücklichen sind neugierig". Das machte mich neugierig. Wie...

Der Mensch wird am Du zum Ich

Mehr als alle anderen Philosophen des 20. Jahrhunderts hat Martin Buber den Begriff "Dialog" durchdacht, wonach der...

Nur IST ist, NICHT IST, ist nicht

Vielleicht hat es wirklich so angefangen mit dem Philosophieren. Mit Parmenides. In Campanien wirbt man mit seinem...

Die natürliche Ordnung des Aristoteles

Die UNESCO erklärte 2016 zum «Aristoteles-Jahr», 2 400 Jahre nach seiner Geburt in Stagira, einem Ort an...

Immanuel Kant und Russland

Kant?! Der weltberühmte deutsche Philosoph Immanuel Kant, geboren 1724 in Königsberg und dort auch 1804 gestorben und...

Liebe nach Platon

„Lieben: das heisst Seele werden wollen in einem anderen“,  das hat Platon gesagt, der die Philosophie als...

Koran wortwörtlich nehmen?

Der Islamwissenschaftler und Philosoph Souleymane Bachir Diagne ist überzeugt, «dass die Philosophie der Glaubenslehre zeitlich voraus geht». In...

„Ich denke, also bin ich“

Der alte Goethe rühmte sich einmal, er habe es darum so weit gebracht, weil er nie über...

Grenzen

Auf die Frage „Gibt es für Sie Grenzen?“ würden vermutlich die allermeisten Menschen antworten: „Natürlich“. Fragt man dann...

«Der Mensch ist das Mass aller Dinge»

Dieser Grundbegriff ist als "Homo-Mensura-Satz" in die europäische Geistesgeschichte eingegangen. „Omnium rerum homo mensura est“. Der Mensch...

Das «liebe Tagebuch»

Ausgesetzt, preisgegeben, multimedial: Das Private beziehungsweise Intime ist so öffentlich geworden wie noch nie. Gottfried Keller schrieb im „Heumonat“...

Ein Philosoph ohne nachhaltige Wirkung

Karl Jaspers: «Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind, unsterblich, wo wir lieben» „Karl Jaspers? Kann man vergessen“,...

Hier die Guten, dort die Bösen

Alte Deutungsmuster: Was hat die Terrororganisation IS mit dem manichäischen Weltbild zu tun? In "The European", einem Meinungs-...

An Weihnachten zu lesen

Sind in unseren Breiten dem lieben Gott die Dichter abhandengekommen? Es sind jetzt 29 Jahre her, als Kurt...

Vom Polytheismus der Werte

Es ist eine Folge der Globalisierung, dass sich eine Vielzahl von Kulturen samt ihren Werten nun zeigen,...

Die innere Burg

Die Philosophie des Marc Aurel als Lebensform gegen die von aussen aufdrängende und treibende Welt. Wenn Philosophie nichts...

In der Masse sinkt der Verstand

Gustave Le Bons Erkenntnisse und originelle Gedanken neu entdeckt und zur Sprache gebracht. „In einem kleinen Vorrat an...

«Der weinende Philosoph»

Der griechische Philosoph Heraklit aus Ephesos ist mit wenigen Sätzen unsterblich geworden. „In seinen Träumen“, behauptete einst der...

Epikur – ein fieser Lustmolch?

Aus Lust und Glück und Seligkeit  ist „fun“ geworden Alles könnte damals auch so gewesen sein: Eines schönen Tages traf...

Gnade vor Recht

„Auf das Fest hatte der Landpfleger Pilatus die Gewohnheit (!), dem Volk einen Gefangenen loszugeben, welchen sie...

Sie waren füreinander geschaffen

„wie der erste Mann und die erste Frau“, der charismatische Professor für Theologie und Philosophie und seine...

„Fühlen, was im anderen lebendig ist“

Michael Liebowitz, ein New Yorker Psychiater, hatte nach eigenen Angaben vor Jahren die chemische Substanz entdeckt, die angeblich...

„Wir lassen Sie nicht hängen. Ausser Sie wollen es.“

Mit diesem Slogan wirbt ein Online-Reiseportal für die Planung von Hochzeitsreisen. Mit dem «Deutschen Wörterbuch» (DWB) haben Jacob...

„Unser Bedürfnis nach Trost ist unersättlich“

das sagte Stig Dagerman, von Beruf Journalist und Schriftsteller. Aus Überzeugung: Atheist, Existenzialist und Anarchist. „Davon bin ich...

Bin ich Krösus, oder was?

Krösus,der sagenumwobene König Lydiens, ist im Jahr 547 v. Chr. gestorben. Bekannt war er für seinen extremen, unermesslichen...

„Ach, der Tugend schöne Werke,…

...gerne möcht ich sie erwischen. Doch ich merke, doch ich merke,immer kommt mir was dazwischen.“ (Wilhelm Busch) In...

Es ist alles ganz eitel

„Es ist alles ganz eitel,sprach der Prediger, es ist alles ganz eitel.“ So beginnt im Alten Testament das...

Blick über den Gartenzaun

Im bekanntesten und auch wichtigsten Werk eines grossen Philosophen gibt es eine längere Abhandlung über die Gärten. Von...

Ich lasse mich gern motivieren

Aus gegebenem Anlass zum Beispiel von Urs Meyer. Den entscheidenden Anstoss bekam ich von ihm, dem a.o. Professor,...

Namen. Nicht Schall, nicht Rauch

Der eine, Heinrich Kramer, ist ein Autor. Er hat sein weltweit bekanntestes Werk im Jahre 1486 in...