StartseiteMagazinGesellschaftDie weltbesten Pressebilder im Landesmuseum

Die weltbesten Pressebilder im Landesmuseum

Im Schweizer Nationalmuseum sind jedes Jahr die Gewinnerfotos der World Press Photo Foundation zu Gast. Zunächst in Zürich bis zum 9. Juni, später im Jahr auch im Château de Prangings.

Die World Press Photo Foundation mit Sitz in Amsterdam kürt seit 1955 die besten Pressebilder des vorangegangenen Jahres. Damals organisierten niederländische Fotojournalistinnen und Fotojournalisten einen internationalen Wettbewerb: 42 Fotoschaffende aus elf Ländern reichten rund 300 Bilder ein. Nun bei der 67. Ausgabe 2024 nahmen rund 3800 Fotografinnen und Fotografen aus über 130 Ländern teil. Sie schickten mehr als 61 000 Bilder ein. Nach der offiziellen Preisverleihung in Amsterdam touren die globalen Gewinner-Bilder und -Serien ein Jahr lang durch die Welt. Sie werden an über 100 Orten in einer Ausstellung gezeigt. In der Schweiz ist dieser Ort traditionell das Landesmuseum.

Pressefotografinnen und Pressefotografen richten ihre Kameras nicht immer nur auf die zentralen Geschehnisse. Auch Nebenschauplätze sind interessant. Ein gutes Pressefoto verweist meistens auch auf das, was ausserhalb des Fokus geschieht, womit es stellvertretend für grosse Ereignisse stehen kann. Hier folgt eine Auswahl aus dem aktuellen Wettbewerb um die besten Pressefotos und Fotoserien der Welt, dabei haben wir auch Gewinner-Serien aus Europa und Asien berücksichtigt.

Klicken Sie auf das Foto unten, dann öffnet sich das Galerie-Modul. Mit den Pfeilen rechts oder links können Sie die Fotos vorwärts oder rückwärts bewegen.

Titelbild: Daniel Chatard: Aus der Serie Niemandsland (Lützerath)

Am nächsten Sonntag stellen wir hier die besten Schweizer Pressefotos 2024 aus Anlass der Ausstellung im Landesmuseum vor.

 

Rabatt über Seniorweb

Beim Kauf einer Limmex-Notruf-Uhr erhalten Sie CHF 100.—Rabatt.

Verlangen Sie unter info@seniorweb.ch einen Gutschein Code. Diesen können Sie im Limmex-Online-Shop einlösen.

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Reduzierter Preis beim Kauf einer Limmex Notfall-Uhr
  • Vorzugspreis für einen «Freedreams-Hotelgutschein»
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein