Verena Naegele

0 Kommentare
3 BEITRÄGE
Verena Naegele, Dr. phil., promovierte an der Universität Zürich zum Thema „Richard Wagner und Ludwig II.“ 2007 hat sie den Master in Kulturmanagement an der Hochschule Luzern erlangt. Sie ist freischaffende Publizistin, Dozentin und Dramaturgische Mitarbeiterin des argovia philhamonic. Als Mitbegründerin des Büro ARTES kuratiert sie mit Sibylle Ehrismann Musikausstellungen im In- und Ausland. Von ihr sind zahlreiche Bücher erschienen, u.a. „Wahnfried. Das Haus von Richard Wagner“ (Regensburg 2016), „Die wechselhafte Geschichte des Kammorchesters Zürich“ (Baden 2020), zuletzt „Martha von Castelberg – Komponieren, trotz allem“ (Zürich 2021). www.artes-projekte.ch

Beiträge

Rollendebuts in Wagners «Walküre»

Im Opernhaus Zürich ist wieder Wagner-Zeit: Am Sonntag hatte die Fortsetzung des «Ring», die «Walküre» Premiere. Es...

Grosse Erwartungen enttäuscht

Mit zwei «W»s wurde man nach der Zürcher «Rheingold»-Premiere in die Nacht entlassen: Was war denn das,...

Frischer Wind im Luzerner Theater

Die erste Saison der neuen Intendantin des Luzerner Theater, Ina Karr, ist schon weit fortgeschritten. Sie kennt...