Tags

Psychische Belastungen während der Coronakrise

Seit Dezember 2019 ist die Welt mit Corona konfrontiert. Neben den körperlichen gesundheitsbezogenen Herausforderungen hat die Pandemie auch soziale und psychologische Folgen. Die Universität...

Alles digital und neu

Selbstlernende Algorithmen, seltene Erden oder segnende Roboter: Für die Ausstellung "Planet Digital" der Universität Zürich und des Museums für Gestaltung Zürich treffen innovative...

Gelernt ist gelernt – auch bei Schimpansen

Nüsse knacken mithilfe von Werkzeug ist nicht angeboren. Die Affen müssen es als Kulturtechnik von anderen lernen – wie die Menschen auch. Werden...

Lebenslang lernen nützt gegen Hirnzerfall

Lebenslanges Lernen nach einer guten Ausbildung tragen auch im hohen Alter Früchte: Erste Befunde einer Langzeitstudie zeigen, dass bei Akademikerinnen und Akademikern altersbedingte kognitive...

Forschung zur Coronaviren-Immunität

Antikörper gegen harmlose Coronaviren unterstützen auch SARS-CoV-2-Immunität. Das hat ein Forschungsteam unter der Leitung der Universität Zürich (UZH) nachgewiesen. Infektionen mit dem neuen Coronavirus...

Zufrieden mit dem Staat

Die Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer ist zufrieden mit der gegenwärtigen Praxis, wie der Staat die Wirtschaft reguliert. Allerdings steigt der Zuspruch für eine...

Medizinische Forschung im All

UZH und Airbus züchten menschliches Mini-Gewebe auf der Internationalen Raumstation ISS. Beim nächsten Versorgungsflug zur ISS ist das Experiment mit an Bord. Ziel ist...

Essen was Mama isst – oder eben nicht

Geschlechtsspezifische Rollenmodelle bei jungen Orang-Utans. Ein internationales Team unter Leitung der Universität Zürich hat bei der Verhaltensforschung in Sumatra und Borneo herausgefunden, dass...

Trojanisches Pferd gegen Tumorzellen

Eine neue Technologie von UZH-Forschenden ermöglicht dem Körper, therapeutische Wirkstoffe auf Abruf an genau der Stelle herzustellen, an der sie benötigt werden. Die Innovation...

Beleuchtung stört Bestäubung

Strassenlaternen und andere nächtliche Lichtquellen verändern die Anzahl der Blütenbesuche von Insekten nicht nur nachts, sondern auch tagsüber. Künstliches Licht in der Nacht beeinflusst indirekt...