FrontDigitalBilder bearbeiten mit Snapseed

Bilder bearbeiten mit Snapseed

Eindrücke vom Kurs „Smartphone Fotografie“ im Seniorweb-Lerncenter Zürich. Mit dabei: eine Filmequipe des Schweizer Fernsehens.

Das Smartphone als Digitalkamera ist längst keine Ausnahme mehr. Die meisten Smartphone-Nutzer machen mit ihrem Gerät auch Fotos. Die Mobiltelefone sind immer griffbereit in der Tasche, und die Bildqualität reicht für mehr oder minder gelungene Schnappschüsse völlig aus. Kommt hinzu, dass bei vielen neueren Smartphone-Modellen die Qualität der verbauten Kameramodule deutlich zugelegt hat. Zudem lassen sich die Bilder im Mobiltelefon dank unzähliger Bildbearbeitungs-Apps nachbearbeiten und verbessern.

Mit Smartphone fotografiert man anders

Eine der Möglichkeiten, Bilder auf dem Smartphone zu bearbeiten, bietet die App Snapseed. An einem Kurs im Seniorweb-Lerncenter Zürich erfuhren die 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was mit Snapseed alles an Veränderungen und Verbesserungen möglich ist. Mit dabei war eine Filmequipe der Sendung „Einstein“ des Schweizer Fernsehens, die den Kurs filmte und einzelne Teilnehmende über ihre Motivation zum Kursbesuch befragte. Die Ausstrahlung ist für Dezember geplant.

Kursleiterin Daniela Obradovic zeigt das Werk einer gelungenen Korrektur.

Geleitet wurde der Kurs von Daniela Obradovic, einer erfahrenen IT-Spezialistin und Internet-Publisherin. Gleich zu Beginn machte sie klar, dass man mit Smartphones anders fotografiert. Bei diesen Geräten muss die Linse der Kamera regelmässig gereinigt werden, aufs Zoomen sollte möglichst verzichtet werden, denn Digital-Zoom kostet Bildqualität. Um Bildwackler zu vermeiden, muss das Gerät stets ruhig gehalten werden. In der Nacht sollte immer ein Stativ oder Helfer eingesetzt werden. Bei Aufnahmen gegen die Sonne lohnt es sich zu blitzen, um unliebsame Schatten zu vermeiden. Und bei Selfies sollte man auf einen möglichst ruhigen Hintergrund achten.

 

Snapseed – eine faszinierende App

Nach diesen und weiteren Tipps für bessere Bilder war Googles mobile Bildbearbeitungs-App Snapseed an der Reihe. Diese App kann man kostenlos auf das eigene Smartphone oder Tablet downloaden. Sie eignet sich für Smartphones und Tablets mit iOS und Android. Schnell war allen Teilnehmenden klar, Snapseed bietet vielfältige Funktionen an, um selektive Korrekturen und Verbesserungen an den geknipsten Bildern vorzunehmen. Die App unterscheidet zwischen Tools und Filter. Zu ersteren zählen bekannte Werkzeuge wie Feinabstimmung, Drehen, Transformieren, selektive Korrektur, Pinsel, Punktkorrektur usw. Bei den Filtern findet man Werkzeuge wie das bekannte Drama, Rahmen, Noir und Glamour Rouge. Durch horizontale und vertikale Wischs kann man die gewünschten Fotoeinstellungen problemlos vornehmen.

Das Schweizer Fernsehen befragt einen Kursbesucher.

Detailliert erklärte und demonstrierte Kursleiterin Daniela Obradovic mittels Projektion die einzelnen Werkzeuge. Schnell zeigte sich, dass die Bedienung von Snapseed auf den kleinen Bildschirmen gewöhnungsbedürftig ist. Mit etwas Übung gelangt man aber schnell zu erstaunlichen Resultaten. Immer wieder waren aus dem Teilnehmerkreis, die die einzelnen Werkzeuge ausprobierten, Aha-Rufe zu hören. Alle waren sich am Schluss einig, dass es sich bei Snapseed um eine anspruchsvolle, hochwertige und faszinierende Bildbearbeitungs-App für Smartphones und Tablets handelt, die Vergleiche mit dem professionellen Adobe Photoshop nicht scheuen muss.

Das Gelernte und Gezeigte wird mit Unterstützung der Kursleiterin (Bild unten) ausprobiert.

IT-Beratung nach Mass

Das Seniorweb-Lerncenter Zürich an der Werdstrasse 8 in Zürich gibt es seit Herbst 2014. Es unterstützt Seniorinnen und Senioren bei Fragen rund um PC, Tablet oder Smartphone, bietet Kurse wie „Sicherheit am PC“ oder „Windows 10 – Umsteigen leicht gemacht“ und offene Sprechstunden zu attraktiven Preisen an. Mehr über das Lerncenter erfahren Sie auf unserer Website unter LERNEN.

Bilder: Josef Ritler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Beliebte Artikel