Gesundheit

Rhythmus, Musik und glückliche Senioren

Ein Bericht über die Dalcroze Rhythmik, die seit kurzem auch in der deutschen Schweiz Fuss gefasst hat und dem älteren Menschen zu motorischer Sicherheit und mehr Beweglichkeit verhilft.

In meinen jungen Jahren wählte ich den Beruf der Kindergärtnerin. Psychologie und Pädagogik hatten es mir angetan. Ich liebte Musik und Tanz. Im Seminar sollte ich ein Fach namens Rhythmische Erziehung nach Jaques-Dalcroze kennenlernen. Es wurde sofort zu meinem Lieblingsunterricht.

Als im Frühjahr dieses Jahres ein Bericht über Rhythmik für Senioren erschien, war ich wie elektrisiert. Diese Offerte würde mich ausser Haus locken können und zwar regelmässig, dessen war ich mir gewiss. Dass diese wöchentlichen Treffen ein richtiger Hit werden sollten, ahnte ich bereits.

*Seit mehr als einem Jahrhundert belegt die Rhythmik nach Jaques-Dalcroze in der Schweiz und ungefähr zwanzig weiteren Ländern auf vier Kontinenten einen führenden Platz im Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In jüngster Zeit wird sie als regelmässige körperliche Aktivität bei älteren Personen erfolgreich eingesetzt.

So sitze ich also an meinem Laptop und versuche Ihnen, liebe Leserinnen und Leser – seien Sie weiblicher oder männlicher Natur – zu erzählen, dass es seit diesem Frühjahr in Zürich eine grossartige Möglichkeit gibt, die Senioren-Rhythmik nach Jaques-Dalcroze selber zu erfahren. Ich kann Ihnen versichern, die 15 Franken pro Lektion sind bestens inverstiert.

** Die unmittelbare und vergnügliche Verbindung von spontan improvisierter Klaviermusik der Lehrperson und den natürlichen Bewegungsfolgen der Teilnehmenden ist das Erfolgsgeheimnis der Rhythmik. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass diese Musik – und Bewegungsinterventionen in besonderem Masse für Hirn und Motorik wirksam sind und unter anderem das Sturzrisiko älterer Menschen markant reduziert.

Stimmen zur Rhythmik

Während meines Welschlandjahres (1939/40) habe ich die Jaques-Dalcroze-Lieder kennen und lieben gelernt. Nun, viele Jahre später, finde ich seine Rhythmik sehr erfüllend.
Y.B.

 

 

Körperliche und geistige Mobilität sind sehr wichtig im Alter. Also finde ich Rhythmik für Senioren ein gutes und willkommenes Angebot.
M.St.

Mit Begeisterung und viel Spass besuche ich jeden Montag den Kurs der Senioren in Zürich Hottingen. Das spielerische Element und die heitere Stimmung beleben meinen Geist und Körper und lockern mein Gemüt auf.
I.F.

Ich bin sehr froh, diese Methode kennengelernt zu haben und freue mich jedes Mal auf die Rhythmikstunde. Ich möchte sie nicht mehr missen.
J.S.

Als Gedächtnistrainerin und Gerontologin weiss ich wie wertvoll diese Prävention für mein persönliches Älterwerden ist. Dalcroze-Rhythmik gehört zu meinem ganz persönlichen Lebensrhythmus.“
G.K.

Wenn ich wegen gesundheitlichen Problemen manchmal keinen Elan habe, fühle ich mich nach der Rhythmik-Stunde jedes mal wieder viel besser. Die positive Ausstrahlung unserer Kursleiterin Gabriela Chrisman überträgt sich jeweils auf die ganze Gruppe, und von der fröhlichen Atmosphäre können wir alle profitieren.
R.S.

Every week I look forward to attending the rhythmic-class because the group leader, Gabriela Chrisman, is an excellent teacher and encourages an atmosphere of openness and confidence.  As a result, even at 91 years old I feel able to participate fully in each lesson and to learn a great deal.  In addition, being the only non-German speaker, I feel accepted by the truly lovely women in the class….which is a wonderful bonus!
M.M.M.

Kursinformation:
Zürich, Kirchgemeindehaus Hottingen (Römerhof) Asylstr. 36
Kurstag: Montag 15-15:50 Uhr,
Rhythmiklehrerin/Kontakt: Gabi Chrisman, Tel. 044 920 16 92
sowie unter
www.seniorenrhythmik.ch

Genf und Umgebung: grosses Angebot an Seniorenrhythmik. Information und Anmeldung laufen über das Institut Jaques-Dalcrozewww.dalcroze.ch, Sekretariat des Instituts: Mme Echser verlangen.
Tel.: 022 718 37 64

Fussnoten: Die kursiv geschriebenen Texte stammen aus dem *Sonderdruck des Ärzteverlags MEDinfo, Vo.2, Ausgabe 08 2012www.medinfo-verlag.ch
sowie aus dem
**Rhythmik Flyer des Vereins Erwachsenen- und Seniorenrhythmik nch Dalcroze,
Amthofstrasse 18 8630 Rüti, Tel.: 055 250  70 70.

Bilder:  Rhythmikklasse Gabi Chrisman, Fotos: Rita Amalin Surber und Yvonne Berthoud.

 

Zum Thema auf Seniorweb bereits im Frühjahr 2013 erschienen.