FrontGesundheitMuskelkrampf

Muskelkrampf

Frage:
Muskelkrampf, Muskelschmerz in den Beinen und Füssen. Jahrgang 1938. Trotz täglicher Einnahme von MAGNESIUM Diasporal 300 12,4 mmol bis jetzt keine Besserung. Was kann ich sonst noch tun?

Antwort von Prof. Dr. med. Matthias Becker:
Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten: Durchblutungsstörung oder häufiger Spinalkanaleinengung mit Nervenwurzelreizung. Abklärung bei Rheumatologen mit MRI LWS empfohlen.

Vorheriger ArtikelNiedriger Blutdruck
Nächster ArtikelKunstaustausch Iran-Europa

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel