FrontGesundheitHitzewallungen nach Einnahme von Tamoxifen

Hitzewallungen nach Einnahme von Tamoxifen

Frage:
Hitzewallungen nach Einnahme von Tamoxifen (Brustkrebs): Was kann man dagegen tun?

Antwort von KD Dr. med. Stefanie von Orelli:
Hilfreich sind vor allem Änderungen des Lebensstils wie: möglichst viel Sport an der frischen Luft, nicht zu viel und zu schweres Essen, wenig Koffein. Versuchsweise kann ein Pflanzliches Präparat eingesetzt werden, z. B. Cimicifuga. Einigen Frauen hilft auch ein Homöopathisches Präparat oder Akupunktur.
Brustzentrum Triemli

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img

Beliebte Artikel