Gesundheit

Begleitet zum Arzt

Wer sich beim Arzt unsicher fühlt, nicht wagt, kritische Fragen zu stellen, dem kann geholfen werden. Die Akademie für Menschenmedizin bietet eine kostenlose, einmalige Begleitung an.

Sei es, dass der Arzt besonders gehetzt oder kurz angebunden wirkt, sei es, dass man sich nicht getraut, allzu viele Fragen zu stellen oder dass man von Diagnose oder Therapieverordnungen einfach überfordert ist – viele Personen wären froh, da wäre jemand an ihrer Seite.

Das stellen die Mitglieder der Akademie für Menschenmedizin (AMM) in ihren Beratungsgesprächen im Rahmen des Café Med immer wieder fest. Zum Einjahresjubiläum bieten sie deshalb als zusätzliches Angebot einen Begleitdienst für eine Arztkonsultation an. Das Angebot ist kostenlos, kann aber nur ein Mal in Anspruch genommen werden.

Die Begleitung – eine Fachperson der AMM – informiert sich vorgängig bei den Hilfe Suchenden mittels eines Anmeldeformulars und telefonisch über die Erwartungen, Ängste und Fragen des Patienten, der Patientin und über die Hilfestellung, die erwartet wird. Zum Beispiel, ob die Begleitperson, nur zuhören oder aktiv nachfragen soll. Für diese Aufgabe ist eine Auskunftsvollmacht der Ratsuchenden nötig, die auf www.menschenmedizin.chausgedruckt werden kann und unterschrieben zum begleiteten Arztbesuch mitgebracht werden muss.

Die Ärztin oder der Arzt sollte im Vorfeld über die Begleitung informiert werden und unmittelbar im Anschluss an die Konsultation findet eine Nachbesprechung statt. Dort werden allfällige Unklarheiten oder komplexe Zusammenhänge nochmals erläutert mit dem ziel, dem Patienten einen möglichst guten Überblick über seine medizinische Situation zu verschaffen.

Eine weitergehende fachliche Beratung aber ist in den anderthalb bis zwei Stunden, die für den Arztbesuch und die Nachbereitung veranschlagt werden, nicht möglich. Dafür wäre dann wiederum das Cafe Med zuständig, wo jeden zweiten und vierten Montag im Monat am Predigerplatz in Zürich (Bistro Chez Marion) und ab 1. Oktober an jedem ersten Montag des Monats in Luzern spezialisierte medizinische Fachpersonen kostenlos beraten.

www.menschenmedizin.com. Weitere Infos unter www.seniorweb.ch/knowledge-article/medizin-ohne-schwellenängste