Gesellschaft

10.04.2017 - Redaktion Seniorweb

Mit Lügen Gewinn machen

Forscher der Universität Zürich weisen im Gehirn das Abwägen zwischen Ehrlichkeit und Eigeninteresse nach.mehr
08.04.2017 - Eva Caflisch

„Hält Übergriffe der Polizei fest“

Pressefotograf Klaus Miklós Rózsa wurde dreimal nicht eingebürgert, weshalb, dokumentiert der Film „Staaatenlos“mehr
07.04.2017 - Gastautor

Vor der letzten Hürde!

Die im Bundesparlament beschlossene Reform "Altersvorsorge 2020“ steht endlich vor der letzten Hürde, dem Volksentscheid im Herbst 2017.mehr
05.04.2017 - Maja Petzold

Die Zukunft – Traum oder Albtraum

Blicken wir hoffnungsvoll oder von Befürchtungen geplagt in die Zukunft? Unserer Vorstellungskraft sind fast keine Grenzen gesetzt.mehr
01.04.2017 - Redaktion Seniorweb

100 Jahre Pro Senectute - fit für die Zukunft

Zum Auftakt der Jubiläumsaktivitäten zum 100-jährigen Bestehen von Pro Senectute, übergab Toni Frisch heute das Stiftungspräsidium an Eveline Widmer-Schlumpf.mehr
01.04.2017 - Eva Caflisch

Kurz und heftig: die Reformation in Wien

Brennen für den Glauben. Wien nach Luther – eine besondere Ausstellung über eine besondere Zeitmehr
31.03.2017 - Maja Petzold

Plädoyer für Europa

"Europa muss vereint sein, um nicht unterzugehen", rief Daniel Cohn-Bendit den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern in der Universität Bern zu.mehr
24.03.2017 - Redaktion Seniorweb

Männer beziehen mehr Rente

Männer erhielten deutlich höhere Leistungen aus der 2. Säule als Frauen. Dies ist eines der Resultate der Neurentenstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) für das Jahr 2015.mehr
19.03.2017 - Brigitte Poltera

Jung sein braucht Mut

Im Buch „Das halbe Leben“ von Susanne Schwager berichten acht junge Frauen über ihr Leben. Die Ergänzung zum Bestseller "Das volle Leben - Frauen über achtzig erzählen"mehr
18.03.2017 - Redaktion Seniorweb

Wenn der Weg zu den Ämtern mühsam wird

Immer mehr ältere Menschen tun sich schwer mit Steuererklärung, Krankenkassen und Zahlungen. Freiwillige des Treuhanddienstes von Pro Senectute Kanton Zürich helfen.mehr

Seiten

Nach Oben