Maja Petzold

20 Kommentare
255 BEITRÄGE
1944 in Dresden geboren, wuchs in einer kunst- und musikliebenden Familie auf. Sie studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg i.Br., Zürich und Heidelberg. Als Studienreferendarin unterrichtete sie an zwei Gymnasien in Offenburg/Baden; anschliessend war sie am Goethe-Institut (München und Iserlohn) tätig und kam dann nach Zürich. Während einer längeren Familienpause beschäftigte sie sich mit alternativen Heilmethoden, von 1997 bis 2012 arbeitete sie im Verband für Natürliches Heilen in verschiedenen Funktionen. Seit 2008 schreibt sie Beiträge für die Seniorweb-Redaktion mit den Schwerpunkten Kultur, Lebensart und Gesellschaft.

Beiträge

Linien, Formen und Farben

Welches sind die Quellen, mit denen sich Paul Klee in seinem Schaffen auseinandergesetzt hat? Paul Klee. Ich...

Faszination Eisenbahn. Reise in die Belle Époque 2. Teil

Die Jahrzehnte der Belle Époque haben nicht nur die Orte am Genfer See selbst geprägt, auch neue...

Wo Sissi gern verweilte

Eine Reise in die Vergangenheit: Während der Belle Epoque, den Jahrzehnten vor und nach 1900, blühte der...

In Wort und Bild auf ungewissen Pfaden

Frédéric Pajak, ein im besten Sinne aussergewöhnlicher Künstler, wird im Rahmen der 43. Solothurner Literaturtage den Schweizer...

Kunst in einem zerbrochenen Land

«Grenzgänge – Nord- und südkoreanische Kunst aus der Sammlung Sigg», dies ist der Titel der Ausstellung im...

Die Welt mit anderen Augen sehen

"Making the World - Gelebte Welten." Unter diesem Titel stellt das Basler Museum der Kulturen Kunst aus...

Schreiben gegen Gewalt an Frauen

Der Roman der südindischen Schriftstellerin Meena Kandasamy trägt den Titel "Schläge. Ein Porträt der Autorin als junge...

Berge als Türöffner

"Let's Talk about Mountains. Eine filmische Annäherung an Nordkorea." Unter diesem Titel lädt das Alpine Museum der...

Eine Insel inmitten von Krieg

"Krieg und (falscher) Frieden. Aus der Sammlung: Schweizer Kunst der Kriegsjahre 1939-1945."  Unter diesem Titel zeigt das...

Bilder vor Augen und im Kopf

Das Werk des vielfach ausgezeichneten, doch viel zu wenig bekannten Künstlers Claudio Moser ist im Kunstmuseum Solothurn...

Hannah Arendts letzter Sommer

Hannah Arendt kennen wir als kluge Philosophin, Soziologin und Publizistin. Ihre privaten, weitgehend unbekannten Seiten stellt uns...

Endlich wieder Kunst!

TOOLS FOR UTOPIA präsentiert das Kunstmuseum Bern wieder ab Dienstag, 2. März 2021. Zu betrachten sind Werke...

Ein langer Weg in eine neue Heimat

Das sudanesische Mädchen Bakhita wird aus ihrem Dorf in Darfur entführt und in die Sklaverei verkauft. In...

Den Zeitgenossen die Leviten lesen

Verfasser experimenteller Lyrik, aufmüpfiger Gedichte, Zeitgenosse mit spitzer Feder, Pfarrer mit dezidiert politischer Haltung – all dies...

Klimawandel mit Lebensqualität

Was können wir – jeder einzelne von uns – tun, damit unser Planet nicht durch einen Klimakollaps...

Die Dichterin und das Meer

Eine femme de lettres im wahrsten Sinne des Wortes war die Argentinierin Alfonsina Storni. Sie stammte aus...

Die Schweiz ohne Dürrenmatt – unmöglich

Am 5. Januar 1921 wurde Friedrich Dürrenmatt geboren. Obwohl seine kritische, zuweilen provozierende Stimme vor dreissig Jahren...

Durch das Netz der Erinnerung gefallen

Wer meint, die grossen Schweizer Persönlichkeiten der letzten Jahrhunderte zu kennen, sollte "Verkannte Visionäre" von Helmut Stalder...

Der Google und der Bibberdödel

Elegantere, seltsamere Vögel hat garantiert noch niemand gesehen: "Das Buch der schrägen Vögel" von V. C. Vickers...

Bert Brecht und der liebe Gott

Geschenke gehören ebenso zum Weihnachtsfest wie Überraschungen. Von einer solchen erzählt "Das Paket des lieben Gottes", und...

Leckereien aus aller Welt

Bekannte und unbekannte Speisen, seit Kindheit vertraut oder fremdartig, Doris Dörrie serviert uns in "Die Welt auf...

Wenn Traditionen aufbrechen

Ein alter Mann blickt zurück auf seine Kindheit und Jugend, auf die Spannungen seiner Eltern, einer Künstlerin,...

Ein kleiner Schubs aus dem Gewohnten

Geschichten über Verwandlungen und das Verschwinden in einer Welt, in der es dunkel wird. Das verspricht uns...

Träume und Symbole in Kunst verwandelt

Einen wenig bekannten Maler stellt das Kunstmuseum Solothurn vor. "Albert Trachsel (1863 – 1919): Eine Retrospektive." In...

Die schönste Frau im Schatten des Berges

Vom Leben in der Zeit des Ersten Weltkrieges in einem entlegenen Winkel des Bregenzerwaldes handelt der Roman...

Die Wurzeln unseres Wissens

Das Buch des Engländers Brian Clegg "Bücher, die die Welt veränderten" verfolgt die Entwicklung der Naturwissenschaften von...

Für gleiche Rechte und Chancen

Vor 57 Jahren veröffentlichte der Schriftsteller James Baldwin einen flammenden Essay "Nach der Flut das Feuer". Schwarze...

Erde und Spuren des Menschen

Unter dem Titel "Tracehumance" zeigt das Musée gruérien in Bulle FR Werke des Fotografen Jacques Pugin. Zum...

Roboter begehren oder abwehren

Roboter in allen Formen und aus allen Lebensbereichen erwarten die Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung "Hello,...

Auf das Schauen kommt es an

Das Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen widmet dem Schweizer Bildhauer Hans Josephsohn anlässlich seines 100. Geburtstags eine...

Schreiben – Zeichnen – Malen

"Dürrenmatt als Zeichner und Maler. Ein Bildwerk zwischen Mythos und Wissenschaft" lautet der Titel einer kleinen, feinen...

Oryoki – Essen in der Stille

In der Überzeugung, dass mit bewusstem Essen viel bewegt werden kann – ökologisch und sozial, geistig und...

Erinnerung – ein Anker im Leben

Erinnern und Vergessen sind im Leben allgegenwärtig. Die Ausstellung "MEMORY Momente des Erinnerns und Vergessens" im Museum...

Blick auf 50 Jahre Frauenstimmrecht

Vor fünfzig Jahren, genau am 7. Februar 1971, gewannen die Schweizerinnen das Wahl- und Stimmrecht auf eidgenössischer...

Das Wandern – eine Lust

Nicht vom Bergwandern, vom Joggen oder von Velofahrten handelt dieser Artikel, sondern von den Vorteilen des gemütlichen...

Vielfältige Aspekte moderner Kunst

Das Kunsthaus Pasquart in Biel blickt auf seine dreissigjährige Sammlungstätigkeit zurück. Daraus wurde unter dem Titel "Kaleidoskop"...

Ein neues Smartphone oder das alte Handy

Wie der Wunsch, ein Smartphone zu besitzen, den kritischen Verstand aushebeln kann. Eine wahre Geschichte, die zum...

Träumereien unter der Himmelskuppel

"Es steht in den Sternen, wann uns Covid-19 nicht mehr belästigen wird . . .", hört man...

Eine verhängnisvolle Reise

Wie ein Riss sich unaufhaltsam in ein klaffendes Loch verwandelt, beschreibt die koreanische Schriftstellerin Hye-Young Pyun in...

Vom keltischen Saloduron zu Solothurn

Solothurn lädt ein, das 2000-jähriges Bestehen der Stadt zu feiern. Ganz genau kann es keiner sagen: Laut neuerer...

Wildblumen am Wegesrand

Welche Folgen der Klimawandel für Blumen und Pflanzen der Schweizer Bergwelt hat, erfahren wir in der Neuerscheinung...

Kunstfertige andalusische Weber

Die Ausstellung "Arabische Weber – christliche Könige. Mittelalterliche Textilien aus Spanien" der Abegg-Stiftung in Riggisberg zeigt Stoffe...

Jugendlicher Aufbruch um 1970

Der Durchbruch zur Anerkennung als Maler des Fotorealismus gelang Franz Gertsch in den siebziger Jahren. Das Museum Franz...

Hemingway in Venedig

Wer gern Erzählungen von Ernest Hemingway liest und wer gern wieder einmal Venedig besuchen würde, dem sei...

Das Huhn oder das Ei

"Hühner - Unterschätztes Federvieh" - Mit dieser Ausstellung eröffnet das Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen seine Türen...

Ein Aufschrei gegen den Krieg

Am 8. Mai 1945, dem Ende des 2. Weltkriegs, wurden die verheerenden Zerstörungen und das Elend der...

Ein Leben zwischen Liebe und Tod

In meinem Bücherregal wiedergefunden: "Niels Lyhne" des Dänen Jens Peter Jacobsen, ein Roman aus dem 19. Jahrhundert,...

Ein literarisches Mosaik aus Afrika

"Nehmen Sie den Weg nach Süden" schlagen uns die beiden Herausgeber einer Anthologie afrikanischer Literatur vor. Wir...

Der Mensch in Krisenzeiten

Pest oder Cholera? Diese makabre Alternative war früher ein geflügeltes Wort für die ausweglose Wahl zwischen zwei...

Von Hand geschrieben

Die Schrift gehört zu den wichtigsten Kulturleistungen des Menschen. Lena Zeise, Designerin und Illustratorin, widmet ihr Buch...

Klimawandel im Laufe der Jahrtausende

Heinz Wanner, Doyen der Schweizer Klimaforschung, hat mit "Klima und Mensch. Eine 12'000-jährige Geschichte" mehr als nur...

Chaos in Bagdad

Der Roman "Frankenstein in Bagdad" des irakischen Schriftstellers Ahmed Saadawi erzählt nicht nur vom bedrückenden Chaos der...

Übersetzungen erweitern den Horizont

Zu Besuch bei Hartmut Fähndrich – Kenner der arabischen Kultur und erfahrener Übersetzer. Wer sich für Literatur interessiert,...

Zum Weltfrauentag: Selbstbestimmt leben

Die Genferin Yvette Z'Graggen, vor einhundert Jahren geboren, führte ein emanzipiertes, unabhängiges Leben, als den Frauen von...

Ein Leben mit und für die Kunst

Unter dem Titel "Picasso, Chagall, Jawlensky. Meisterwerke der Sammlung Im Obersteg" zeigt das Kunstmuseum Basel zum dritten...

Nach der Yogastunde ein Birchermüesli

Historisch und doch äusserst aktuell: Unter dem Titel "Lebe besser! Auf der Suche nach dem idealen Leben"...

Alte Skier aus dem Keller geholt

Wenn Ihre Skier aus den 1960er Jahren im Keller verstauben, macht Ihnen das Alpine Museum der Schweiz...

Ein Feuerwerk der Kreativität

"René Burri: Explosion des Sehens" heisst die gegenwärtige Ausstellung des Musée de l'Elysée in Lausanne. Sie ist...

Urgrossmutters Fernweh

Eine ungewöhnliche Auswanderergeschichte erzählt der junge Berner Historiker Benedikt Meyer in seinem ersten Roman "Nach Ohio. Auf...

Welches ist Ihr Platz, Frau Doktor

Wie Ärztinnen und Ärzten sich selbst sehen und welche Erwartungen an sie gestellt werden, verändert sich stark...

Bienen als beste Freunde

"Graue Bienen" heisst der jüngste Roman des ukrainischen Schriftstellers Andrej Kurkow. Grau ist das Leben in der...

Zwischen Farben wandeln

Der Luzerner Maler Giacomo Santiago Rogado zeigt im Kunstmuseum Solothurn Werke, die in den letzten Jahren entstanden...

Die Kunst des realistischen Schreibens

Am 30. Dezember 1819 wurde in der fernen Mark Brandenburg ein Schriftsteller geboren, der auch in der...

Schreiben aus Mitgefühl

Erst am heutigen 10. Dezember wird in Stockholm der Literatur-Nobelpreis für das vergangene Jahr verliehen. Die polnische...

Ein Spiel von Licht und Dunkelheit

Aus der Finsternis ins Licht, das ist eine der grossen Weihnachtsbotschaften. Im Schlosspark von Pillnitz bei Dresden...

Schellen-Ursli als Familienoper

Das tief verschneite Guarda im Bündnerland und ein Kindertraum steigen fröhlich herab ins Theater Basel. Längst sind sie...

Handwerkern über die Schulter schauen

Das Alpine Museum der Schweiz stellt in seiner neuen Ausstellung "Werkstatt Alpen. Von Macherinnen und Machern", Handwerkerinnen...

Helvetia war eine Migrantin

Grosse Migrationsbewegungen, aber auch kleinere Wanderungen prägen die Geschichte der Schweiz ebenso wie die der meisten Völker....

Geschlechterrollen – entstaubt

Der Diskurs über die Rolle von Frau und Mann in der Gesellschaft führt allenthalben zu heissen Diskussionen....

Planen, wenn wir noch klar im Kopf sind

Wer rechtzeitig plant, was mit seinem Nachlass geschehen soll und was ihm vor seinem Lebensende wichtig ist,...

Wenn Geist und Witz sprühen

Ein Gratulationsstrauss aus dem eigenen Garten: Der Lenos Verlag gratuliert seinem Autor Gerold Späth zum 80. Geburtstag...

Wenn Flüsse in die Luft gehen

Dem klimatischen Gleichgewicht in Südamerika dienen fliegende Flüsse. Sie bringen Wasser aus den Amazonas-Regenwäldern in weit entfernte...

Ein Kaleidoskop der Farben

Wer malt, benutzt meistens Farben. Auch im Alltag umgeben wir uns mit Farben. David Coles führt uns...

Das zerrüttete Leben

Sehnsucht nach verlorener Liebe, Bitterkeit über den Verlust der Heimat, aber auch scharfsinnige Beobachtungen prägen 'Ein Raubtier...

Der Moment und sein Raum

"Wo siehst du dich in zwanzig Jahren?" – so lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken der...

Schon wieder schlecht geschlafen

Schlaf gehört in jedem Lebensalter zu den Voraussetzungen für Gesundheit und Wohlbefinden. Besonders alte Menschen klagen häufig...

Ein Wegbereiter vernetzten Wissens

Den Wissenschaftlern, die sich mit Geologie und Geografie beschäftigen, die Zusammenhänge zwischen Klima, Höhenlage und Pflanzenvorkommen untersuchen...

Ein Augenschein in Moutier

Wie Sand im Getriebe erscheint der Besucherin die Gefühlslage der Menschen im bernjurassischen Moutier anlässlich des 40-jährigen...

Wenn das Leben sich zurückzieht

Buchstäblich in die Pampa führt uns der kleine Roman "In Auflösung" des argentinischen Autors Hernán Ronsino. Wie...

Berner Sonnenwindsegel auf dem Mond

Heute vor fünfzig Jahren setzte der erste Mensch seinen Fuss auf den Mond. In Bern fieberten Wissenschaftler...

Ich hört› ein Bächlein rauschen

Franz Schubert schuf mit seinem Liederzyklus "Die schöne Müllerin", nach Gedichten von Wilhelm Müller, den ersten erzählenden...

Kühne Frauen am Berg

"Matterhorn Ladies" nennt das Alpine Museum der Schweiz eine kleine Ausstellung auf dem Gornergrat. Auch wenn Männer...

Lustwandeln in gepflegten Gärten

Im 19. Jahrhundert wandelte sich der Stil der grossen Garten- und Parkanlagen. Das Buch "Schweizer Gartenkunst" von...

In Nigeria erwachsen werden

Der Roman "Unter den Udala Bäumen" beginnt im Biafra-Krieg. Die junge Autorin Chinelo Okparanta schreibt über die...

Wenn Alter hilflos macht

Wer nicht mehr voll bei Kräften ist – geistig oder körperlich –, wer sich im Alter isoliert...

Klimawandel – Schrecken und Faszination

Der Schweizer Fotograf Yann Mingard arbeitete zwischen 2015 und 2018 an seinem Projekt "Alles in der Schwebe,...

Thailands verborgene Schätze

Thailand hat mehr zu bieten als Badeferien oder das prickelnde Leben in Bangkok. Kurz vor Sonnenaufgang sind wir...

Leseratten reisen nach Solothurn

Vom 31. Mai bis 2. Juni präsentieren sich in Solothurn zahlreiche Autorinnen und Autoren, Übersetzer und Übersetzerinnen...

Wie Phönix aus der Asche

"Kunst aus Trümmern." Das Schaffhauser Museum zu Allerheiligen zeigt, wie Schweizer Kulturspenden nach der Bombardierung 1944 dem...

Den Tod kennenlernen

Über das Sterben, den Tod und die Trauer schreibt der deutsche Journalist und Autor Roland Schulz –...

Extravagantes aus dem alten Ägypten

Aus ihrer umfangreichen Textilsammlung zeigt die Abegg-Stiftung in Riggisberg BE kostbare Gewänder aus dem Ägypten des 3....

Wenn die Kathedrale in Flammen steht

Der Brand von Notre-Dame in Paris regt an, darüber nachzudenken, wie solche Kathedralen vor rund siebenhundert Jahren...

Der Maler und seine Tiere

Dem Maler Antonio Ligabue, in Italien schon zu seinen Lebzeiten als Vertreter von art brut bekannt, widmet das Museum...

Ein einzigartiges Stück Pergament

Das Stiftsarchiv St. Gallen zeigt in einem ausgeklügelten Ausstellungsset den Klosterplan, ein nie realisiertes Bauprojekt aus dem...

Schweizerdeutsch, Deutsch oder was sonst

"Helvetismen - Schweizer Sprachspezialitäten": eine Ausstellung im Centre Dürrenmatt widmet sich einem Thema, das es in sich...

Wie Heilung geschieht

Trotz aller Erkenntnisse der Wissenschaft lassen sich Heilerfolge oft nicht vollkommen erklären. Den amerikanischen Arzt Wayne Jonas...

Die Leichtigkeit des Fliegens

Als Schriftstellerin bekannt und geehrt, schuf Erica Pedretti auch als bildende Künstlerin beachtenswerte Werke. Das Neue Museum...

Zu Besuch bei Werner Schmitt

Vor gut 25 Jahren schuf Yehudi Menuhin gemeinsam mit Werner Schmitt das Programm MUS-E®, um die Entwicklung...

Beste Sicht von oben

Aufnahmen des Ballonfahrers Spelterini von den Alpen, Schweizer Städten und anderen sehenswerten Orten zeigt die Schweizerische Nationalbibliothek...

Begegnungen im Laufe eines langen Lebens

Keine Autobiografie, keine Memoiren im üblichen Sinne, Andrea Camilleri stellt uns Menschen vor, die er in Erinnerung...

Ein moderner Sherlock Holmes aus Fernost

Spektakulär sind die Fälle, die der Hongkonger Inspektor Kwan Chun-Dok zu lösen hat. Chan Ho-Kei bettet sie...

Ein Abenteurer aus Freiburg

Das Museum in Bulle, der Geschichte des Greyerzer Landes gewidmet, lädt ausnahmsweise zu einem Ausflug nach Argentinien...

Mit Meisen im Gespräch

Wie eine aussergewöhnliche Engländerin zu einer Pionierin in der Forschung über frei lebende Vögel wurde – eine...

Das soziale Umfeld und die Gesundheit

"Sag mir, wer du bist und ich sage dir, wie lange du lebst." Eine provozierende These, die...

Kultur ist vererbbar

Die Stiftung "Erbprozent Kultur", vor bald vier Jahren gegründet und der unabhängigen Kulturförderung verpflichtet, konnte inzwischen mit...

Wie unsere technisierte Welt entstand

Von der Dampfmaschine bis zum Weltraumteleskop Hubble: bahnbrechende Erfindungen, die den Lauf der Welt veränderten, in einem...

Wie die Stille klingt

Eine ungewöhnliche Ausstellung, in der es nichts zu sehen gibt: "Sounds of Silence" führt uns in Klangräume...

Nicht nur zur Weihnachtszeit

Eine kleine Hommage an einen grossen Schriftsteller: Heinrich Bölls Erzählungen sprühen vor Witz und Ironie, ein Lesevergnügen...

Lieber ausleihen statt kaufen

Wie oft brauchen Sie die Bohrmaschine, die in irgendeinem Winkel Ihrer Wohnung liegt? Nun können Sie dann...

Achtung Lawinengefahr

Lawinen drohen trotz umfangreicher Schutzmassnahmen jeden Winter Schaden anzurichten. Das Alpine Museum Schweiz zeigt dazu eine Dokumentation. Wer...

Die märchenhafte Schönheit der Erde

Fotos von überwältigender Schönheit aus der Antarktis, aus Patagonien oder aus der Sahara zeigt "Genesis", eine Schau...

Wertschätzung für Tiere und Pflanzen

"Was Erbsen hören und wofür Kühe um die Wette laufen" – dieser Titel soll verblüffen, denn auch...

Von Menschen und Blumen

Zu seinem 150. Geburtstag widmet das Kunstmuseum Solothurn dem Maler Cuno Amiet eine reichhaltige Schau mit dem...

Die Welt durch Frauenaugen angeschaut

Sollte es einen speziellen Blick von Schriftstellerinnen geben? In "Vollmond hinter fahlgelben Wolken" lesen wir Erzählungen von...

Der Schwarzwald – nah und fern zugleich

Wie schnell man aus der Hektik des Alltags aussteigen kann, erlebten wir bei einem Ausflug in ein...

Auch alte Menschen sind soziale Wesen

Das Zentrum für Gerontologie der Uni Zürich führt jedes Semester eine Vortragsreihe zu wichtigen Altersthemen durch, diesmal:...

Wie die Zeit verrinnt

Unter dem Oberbegriff "Zeitspuren – The Power of Now" zeigen drei Museen in der Uhrenstadt Biel aktuelle...

Fallstricke im Alter

Nach einem langen, geordneten Büroleben kann der Übergang in die Freiheit des Rentenalters ganz schön abenteuerlich sein....

Prinzessinnen, Krähen und arme Leute

Alte Geschichten aus Burma, die das Herz berühren, gesammelt vom einem Kenner des südostasiatischen Raumes. Nach vielen Reisen...

Kommissär Hunkelers Erfinder

Hansjörg Schneider blickt in seiner Autobiografie "Kind der Aare" auf seine Kindheit und die Jahrzehnte seines Schreibens...

Alles, was da kreucht und fleucht

"Eine Sehschule für die einheimische Natur", so wird ein reich bebildertes Sachbuch beschrieben, das uns vor Augen...

Endlich angekommen

Amrum – nirgends ist der Sommer schöner als auf dieser vielfältigen Insel in der rauen Nordsee. Zugegeben, zwei...

Aus dem Osten in den fernen Westen

Keine Wildwestromantik, kein Fernostmärchen – Xiaolu Guo schreibt in "Es war einmal im fernen Osten" nüchtern über...

Über die Jurahöhen hinaus

Wer auf den Jurahöhen wandert, schaut auf die imposante Alpenkette. Unser Ausflug führt in die andere Richtung,...

Wenn der Krieg alles zerstört

Jeder Krieg richtet unermessliche Zerstörungen an. – Wie kann unter solchen Umständen die Würde des Menschen aufrecht...

Als farbiger Deutscher aufwachsen

Wie erlebt ein junger Mann, dessen Vater Nigerianer ist, seine Kindheit und Jugendzeit in der Bundesrepublik der 1970er...

«Ei, wie schmeckt der Kaffee süsse»

Kaffee – ein beliebtes Getränk, dass süchtig machen kann. Ein kleines Buch vermittelt viel Wissenswertes darüber. "C A...

Die Geister, die ich rief

Die Jahre der Diktatur von General Pinochet waren für viele Chilenen traumatisch. Im Roman "Die Strasse zum...

Karl Marx – Aufbruch in eine Utopie

Vor 200 Jahren wurde ein Mann geboren, der durch sein Denken und seine Schriften die Welt veränderte...

Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti

Das Kunstmuseum Winterthur inszeniert eine aufschlussreiche Begegnung zwischen Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti. Um Ferdinand Hodler kommen Kunstinteressierte...

Einsamkeit neu definiert

"Schmerzhaft, ansteckend, tödlich" so bezeichnet der Psychiater Manfred Spitzer Einsamkeit und nennt sie eine unerkannte Krankheit. Manfred Spitzer,...

LSD feiert Geburtstag

Am 19. April 1943 fuhr Albert Hofmann mit seinem Fahrrad nach Hause, nachdem er eine minimale Dosis...

Zu Besuch bei Hildegard Keller

Wo liegt das Besondere in der Biografie eines Menschen? Das interessiert Hildegard Keller und das will sie...

Jung oder alt – ein Vexierspiel

Von einem jungen Mann, dessen Körper aufgrund einer seltenen Erbkrankheit schon greisenhaft geworden ist, erzählt der koreanische...

Ansichten von schönen Bergen

"Jetzt sind die schönen Berge da", so kündigt das Alpine Museum der Schweiz seine grosse Ausstellung an...

In der Besenkammer der Machtpolitik

Wer nach Nordzypern reisen will, kann in Nikosia zu Fuss die Grenze überschreiten. Auf einer Anreise per...

Weite Horizonte

Fritz Vollenweider, Doyen im Team der Seniorwebredaktion, erzählt über seine Freude am Schreiben. Wer sich bei Seniorweb engagiert,...

In andere Welten blicken

Einen Künstler aus Südafrika und eine Schweizer Künstlerin präsentiert das Centre Pasquart in Biel in seiner aktuellen...

Bewegliche Bilder

Film und Video arbeiten beide mit bewegten Bildern. In Solothurn wird das jährliche Fest der Filmtage durch...

Die Lust am Zuhören

Die schönsten Bilder entstehen im Kopf, die packendste Unterhaltung ist die, bei der man nicht auf die...

Alter und Zukunft

Besteht zwischen Alter und Zukunft ein Widerspruch? Der Philosoph, Physiker und Publizist Ludwig Hasler sprach am SENE...

Mit Beharrlichkeit für Frauenrechte

"Wie Marthe Gosteli den Schweizerinnen ihre Geschichte rettete", so lautet der Untertitel der Biografie von Franziska Rogger...

Theater im Leben und auf der Bühne

Theater, das ist Tragik und Komik. Worüber Joachim Meyerhoff in seinen autobiografischen Büchern schreibt, lässt die Lesenden...

Bratwurst oder Falafel

Vegetarische Kost ist heutzutage populärer als vor ein paar Jahrzehnten, kann jedoch immer noch hitzige Diskussionen provozieren. Gehen...

Glasmalerei – eine seltene Kunst

Schon in den Kirchen des Mittelalters brachten farbige Fenster den Raum zum Leuchten. Wer hat das nicht schon...

Zwischen Gärten und Trümmern

Der als Lyriker bekannte Durs Grünbein beschreibt in "Die Jahre im Zoo" sein Aufwachsen in der Enge...

Gern und einfach essen – gut essen

"Richtig" essen, gesund essen – zu diesem Thema hat jeder eine Meinung. Essen im Alter – gäbe es...

Fundstücke voller Humor und Tiefsinn

Nicolas Bouvier, Fundstücke eines Bilderjägers, das sind funkelnde Texte zu Bildern, die der Genfer Schriftsteller im Laufe...

Vor 50 Jahren: Aufbruch der Jugend

Was die Schweiz in den Jahren vor und nach 1968 bewegte, zeigt das Historische Museum Bern und...

Schon wieder ein neuer Kalender

Das Weihnachtsfest liegt so nah vor dem Jahresende, dass ein Kalender vielleicht ein passendes Geschenk wäre. Auf das...

Weltuntergang zum Lachen oder Fürchten

Naturwissenschaftliche Fakten, künstlerische Phantasien, Endzeitängste und Hollywood-Fiktionen werden im Berner Naturhistorischen Museum nebeneinandergestellt. "Weltuntergang – Ende ohne Ende",...

Blumen für Auge und Geist

Welches sind die hundert Pflanzen, die jede Schweizerin und jeder Schweizer kennen sollte? "Flora amabilis. 100 Pflanzen der...

Geld und Gletscher

Die Gletscher schmelzen, die Meeresspiegel steigen – dem Alpinen Museum der Schweiz, das dies dokumentiert, wird die...

Sieben Wochen zu Fuss unterwegs

"Von zu Hause über alle Berge bis ans Ende der Schweiz" sind Regula Jaeger und Markus Maeder...

Wie wir morgen leben

Denkanstösse für das Zeitalter der Langlebigkeit – erfrischend unkonventionelle Zukunftsentwürfe zum Leben des Einzelnen, der Familie und...

Eine Gewitterwand am Horizont

Der Roman "Was das Meer ihnen vorschlug" des Kolumbianers Tomás González schildert Familienbeziehungen voller Dramatik und überraschender...

Sonne, Mond und Sterne

Seit jeher gehören Sonne, Mond und Sterne zu unserem Weltverständnis. Das Museum der Kulturen in Basel zeigt...

Perspektiven bis ins Grenzenlose

Varlin und Anja Ganster sind im Museum Franz Gertsch in Burgdorf zu Gast – eine überraschende Begegnung...

Am Ende der Via Condotti

Mit großen Hoffnungen im kleinen Gepäck kommt Sándor Lénárd nach Rom – die Hoffnungen der Lesenden werden von...

Strandkorb oder Ombrellone

Sommerferien unter dem Sonnenschirm an der Adria oder im Strandkorb an der Nordsee? Die Nordsee und die Adria...

Von Stroh zu Gold

Die Freiämter Hutgeflechtindustrie – ein Musterbeispiel Schweizer Industriegeschichte im ländlichen Raum. Jetzt liegen sie wieder auf den Feldern,...

Rückzug in die Einsamkeit

Wer sich bewusst und aus freier Entscheidung in die Einsamkeit zurückzieht, tut dies, um innere Klarheit und...

Kein Ende der Reise

Der Roman von Yvonne Adhiambo Owuor "Der Ort, an dem die Reise endet" schildert Szenen aus Kenias...

Ein Besuch bei Bruder Klaus

Zu seinem 600. Geburtstag schauen wir uns die Klause an und entdecken rund herum kleine, feine Schönheiten. Ein...

Die Geschichte des Lichtbildes

Das Dia im Musée de l'Elysée Lausanne - Zur Geschichte der projizierten Fotografie präsentiert das Westschweizer Fotozentrum...

Mensch und Wolf – Feind oder Freund

"Der Wolf ist da. Eine Menschenausstellung." Das Alpine Museum in Bern zeigt die Konsequenzen, die das Auftauchen...

Unsterbliche und anderes Unglück

Von kleinen Leuten, in deren Leben sich Geschichte und Zeitgeschichte spiegeln, lesen wir in Petros Markaris' "Der...

Inspiration und Wissenschaft

Die Wissenschaften faszinierten Friedrich Dürrenmatt seit seiner Jugend. Viele seiner Werke zeugen davon. Das Centre Dürrenmatt widmet...

Geschichte von «unten» erzählt

Die Geschichte der Schweiz lässt sich nicht nur an den grossen, oft erst später erkennbaren Entwicklungen ablesen,...

Die Zerbrechlichkeit des Menschen

Der im Exil lebende kurdische Dichter Bachtyar Ali schreibt in seinem Roman "Der letzte Granatapfel" darüber, wie...

«tierisch brut»: eine andere Kunst

Sind es Menschen, Tiere oder Traumwesen, die uns anblicken und anrühren? Naive Kunst berührt uns auch durch...

Die Zukunft – Traum oder Albtraum

Blicken wir hoffnungsvoll oder von Befürchtungen geplagt in die Zukunft? Unserer Vorstellungskraft sind fast keine Grenzen gesetzt. Kein...

Plädoyer für Europa

"Europa muss vereint sein, um nicht unterzugehen", rief Daniel Cohn-Bendit den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern in der...

Von Fotos und ihren Negativen

Mit Worten fotografieren – darin liegt die Kunst des Schriftstellers Ivan Vladislavić aus Südafrika. Vom Fotografieren handelt das...

Die schwedischen Gummistiefel

Henning Mankell fesselt und berührt mit seinem letzten, posthum erschienenen Roman über einen alternden Arzt - dazu...

Die verborgene Schönheit der Insekten

Zwei unterschiedliche Ausstellungen sind im Neuen Museum Biel zu sehen: Libellen, gezeichnet von Paul-André Robert, und grossformatige...

Von Mogulkaisern und Guaven

Jede Indienreise kann nur begrenzte Einblicke geben in dieses Land der unterschiedlichsten Kulturen. Als sich in Mitteleuropa die...

Kuba – genauer angeschaut. 2. Teil

Noch immer ist Kubas Sozialismus ein Risiko, aber viele Kubaner sehen ihn auch als Chance. Dass Kuba ein...

Kuba – genauer angeschaut

Politisch immer wieder in der Diskussion, zeigt sich Kuba seinen Besuchern als vielseitiges Land. An den Stränden Kubas...

Die hohen Berge Portugals

Voller Witz, Tiefsinn und Fantasie erzählt Yann Martel in seinem neuen Roman von Menschen, die im Leben...

Ein Stück Stollen

Kaum zu glauben: Über den Christstollen, der vielen das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, ist schon heftig...

Was die Gesellschaft zusammenhält

Eine moderne westliche Gesellschaft setzt sozial verantwortliches Handeln voraus. Dies zeigt sich im Alltag als gute Nachbarschaft...

Der feine Unterschied

Nach zahlreichen Veröffentlichungen zu den Fähigkeiten unserer nächsten Verwandten, den Primaten, fragt man sich: Was unterscheidet den...

Zu Weihnachten kein Tannenbaum

Weihnachten ohne Tannenbaum feiern – geht das? Wer eine Pyramide hat, dem fehlt der Baum nicht. Weihnachten hat...

Ich glaub, mich trifft der Schlag

Ein Schlaganfall, eine Demenzerkrankung oder ganz einfach nur Kopfschmerzen – alles hat seine Ursache im Gehirn, der...

Was soll, was kann Medizin am Lebensende

Medizin am Lebensende richtet sich an ethischen Prinzipien aus und beachtet die Würde des einzelnen, zu teuer...

Ein bitteres Buch gegen Krieg und Elend

Szenen aus dem zerrütteten Irak und Menschen auf der Flucht beschreibt Hassan Blasim schonungslos in seinem Erzählband. Über...

Zwischen Totentanz und Bildersturm

Eine Ausstellung im Berner Historischen Museum führt uns "Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation". Wurde Niklaus...

Gleiche Rechte für Mensch und Tier?

Grundrechte für Primaten. Inhalt, Geschichte und Zukunft einer Idee. Darüber sprach Markus Wild und scheute sich nicht,...

Der Kosmos und das Ich im Alltag

Mithilfe digitaler Technik entstandene Wandteppiche, Kunst unter dem Aspekt von Raum und Zeit. Zwei Künstlerinnen zeigen ihre...

Textilkunst auf höchstem Niveau

"Freund und Feind" nennt die Abegg-Stiftung ihre diesjährige Schau von Stoffen mit Tiermotiven aus dem Spätmittelalter. Dazu...

Stadtreparatur durch öffentliche Plätze

Ob Europaallee in Zürich oder Europaplatz in Bern, ob Bundesplatz in Bern oder Sechseläutenplatz in Zürich -...

Schwierige Nähe

Die berührende Geschichte über eine schwierige Vater-Tochter-Beziehung und über andere gelungene und scheiternde Annäherungen. Ein Frühlingsmorgen in der...

Wir gehen in die Pilze

Pilze schmecken nicht nur gut und haben einen gewissen Nährwert – sie regen auch zu künstlerischer Arbeit...

Von der Lust zu spielen

Haben Sie ein Ass im Ärmel? Dann haben Sie vielleicht die Chance, mit etwas Glück und Verstand...

Ein Tiger als Rächer

Der Roman "Tigermann" des indonesischen Schriftstellers Eki Kurniawan ist ein Schmuckstück grosser aussereuropäischer Literatur. Es beginnt mit einem...

Mit dem Nachtzug an die Nordsee

Nicht das Flugzeug, nicht das Auto, nein der Nachtzug vermittelt uns am stärksten das ursprüngliche Gefühl, auf...

Wir sehen uns am Ende der Welt

Geschichten in der Geschichte erzählt uns die Holländerin Miek Zwamborn über Bergsteigen, über die Alpengeologie und anderes. Wo...

Soziale Sicherheit im Alter

"Soziale Sicherheit im Alter: Familie, Wohlfahrtsstaat, Kultur" – dies der Obertitel der gegenwärtigen Vorlesungsreihe des Zentrums für...

Shumona Sinha: Erschlagt die Armen!

Keinen Kriminalroman, keinen Thriller, sondern eine Erzählung über die dunkle Seite der Migration legt die Schriftstellerin aus...

Selbsterkenntnis durch Mitgefühl

Was Mitgefühl bedeutet und wie wir damit unser Leben erleichtern und bereichern können. Mitgefühl gehört zu den hervorragenden...

Mein Nachbar – ein Mensch mit Demenz

Beim Thema Demenz können wir nicht mehr wegschauen. Bringen "Inklusion und Teilhabe" zukünftig die Lösung für den...

Die unglückselige Unsterblichkeit

Genforschung im 21. Jahrhundert und Wissenschaft vor zwei Jahrhunderten – wenn beide aufeinandertreffen, sprühen die Funken. Johanna Mawet,...

Botschaften aus Habalukke

Zeugnisse einer längst vergangenen Zivilisation zeigt das Neue Museum Biel in einer erstaunlichen Ausstellung. Die Statuetten kommen uns...

Lasst mich da raus

Untergründige Subversivität in einer verschlafenen Provinzstadt in Argentiniens Pampa. Daraus schafft Marìa Sonia Cristoff einen spannenden Roman. Die...

Aus der Sicht eines grossen Fotografen

Zum hundertsten Geburtstag von Werner Bischof zeigt das Musée d'Elysée in Lausanne eine umfangreiche Schau seiner Fotografien. Die...

Zwei Seiten hat unser Gesundheitswesen

Die bestmögliche Therapie muss nicht in jedem Fall auf neuester Technik beruhen. Janusköpfig erscheint das Gesundheitswesen der Schweiz:...

Christliches aus neuer Sicht

Ein altes Thema, doch brandaktuell: Das Verhältnis zwischen Christentum und Islam. Ein vielseitig gebildeter Moslem denkt über...

Der Sand der Erinnerungen

"Treibsand. Was es heisst, ein Mensch zu sein." Das ist der Titel des letzten Buches von Henning...

Im Testament die Kultur unterstützen

"Der Kultur möchte ich etwas von meinem Vermögen vererben." Diese Möglichkeit eröffnet die schweizerische Stiftung "Erbprozent Kultur". Die...

Franz schwimmt den Rhein hinunter

"Die unglaubliche Geschichte eines kleinen Fischs im Alpenrhein" erzählt Erwin Koch in einem ebenso amüsanten wie gehaltvollen...

Als die Künste in Indien blühten

Die Zeit der Mogulherrscher in Indien ist eine der künstlerisch reichhaltigsten Epochen dieses Kontinents. "Akbars goldenes Erbe"...

Menschenwürde braucht Gerechtigkeit

Der Preis der TERTIANUM-Stiftung 2015 wird Carla Del Ponte für ihr langjähriges, kraftvolles und mutiges Engagement für...

Natur und Mensch portraitiert

Das Museum in Burgdorf zeigt einige Gemälde und einen neuen Holzschnitt von Franz Gertsch, denen vier Siebdrucke...

Das verborgene Leben der Pflanzen

Eine erschütternde Familiengeschichte aus dem modernen Korea. Nach und nach kommen Verletzungen und Traumata ans Licht. –...

Sterben – Schicksal oder Entscheidung

Leben ist endlich. – Sind Lebensende und die Aussicht darauf leichter anzunehmen, wenn wir für diese Phase...

Gerontologie – Praxis oder Theorie?

«Akademische Disziplin oder Bausteinlager für die Praxis?», dazu veranstaltete das Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich ein...

Menschen, Landschaften – und Bücher

Die Poesie der kargen Landschaft, dazu die feinen, oft seltsamen Beziehungen der Menschen, das zeichnet die Bücher...

Baumriesen im Jura

Unser Wald dient nicht nur dem Klima und der Holznutzung, ein "sentier des géants" dient auch der...

Ein Haus voller Geigen

Klassische Musik, Appenzeller Volksmusik, Musik zum Wiener Heurigen, sogar Jazzmusik – Geigen aus Brienz sind für alle...

Ein Generationenhaus im Berner Zentrum

Ein Begegnungsort für Jung und Alt, an bester Lage neben dem Hauptbahnhof, darin sieht die Burgergemeinde Bern...

Warum wir das Zeitliche segnen

Die Beschäftigung mit Sterben und Tod gehört zum Altern, ob wir es wollen oder nicht. Dass wir...

Wenn die Zeit stehen bleibt

In seiner "Kleinen Psychologie der Grenzerfahrungen" beschreibt Marc Wittmann aussergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen. Der Titel des Buches "Wenn die Zeit...

Flüchtige Seelen

In einem eindrucksvollen Roman zeichnet die kanadische Autorin Madeleine Thien Episoden aus dem Kambodscha der Roten Khmer...

Kosmos – Rätsel der Menschheit

Die Gestirne, insbesondere Mond und Sonne, bestimmen den Takt unseres Lebens. Seit Jahrtausenden suchen die Menschen, die...

Von den Errungenschaften der Druckkunst

Vom Beipackzettel bis zur bibliophilen Kostbarkeit – auch im Zeitalter der digitalen Technologie sind die Erzeugnisse des...

Talente und Expertise der Babyboomer

Angst vor Demenz, vor dem Abbau der körperlichen und geistigen Kräfte im Alter – dem setzt Margrit...

Über den Atlantik reisen

Zwischen Irland und den Vereinigten Staaten von Amerika bestanden stets enge Beziehungen. Einige dieser Verbindungen nimmt Colum...

Philosophische Gedankenspiele

Das Buch von Yves Bossart "Ohne Heute gäbe es morgen kein Gestern" regt zu philosophischem Denken an,...

Der Schwarze Tod

Ebola versetzt heute nicht nur Westafrika in Panik. Seit dem Spätmittelalter war es für Jahrhunderte die Pest,...

Dickicht und Lichtung

Der Wald gilt nicht nur als Symbol des Lebens, sondern auch des Geheimnisvollen und Undurchdringlichen. Das als...

Krawatten zwischen Konvention und Mode

Vom Schlips bis zum Jabot – Die Krawatte im Landesmuseum Zürich. Wie man darauf kam, seine Kleidung...

Die Rolle des Schlafs für das Gedächtnis

Das Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich eröffnet seine im Frühjahr 2014 begonnene Vortragsreihe mit dem Thema:...

Was es Neues für Ältere gibt.

Neue Erkenntnisse verständlich präsentieren, altes Wissen aktualisieren – das bieten die Seniorenuniversitäten allen Menschen ab 60. Wissenschaft im...

Papierwerke in Solothurn

In einer reizvollen Spannung zwischen Kunstwerk und Handwerk stehen die "Papierwerke" von Ruedi Fluri, kunstvoll und mit...

Aus Galizien in den Aargau

Ein Film gegen das Vergessen. Er fordert heute mehr denn je Aufmerksamkeit, denn der Antisemitismus ist keineswegs...

Verstehen Sie die Sprache der Pflanzen?

Pflanzen sind Lebewesen und kommunizieren regelmässig. Das lernen wir, wenn wir die Bücher von Florianne Koechlin lesen....

Mein Hut, der hat drei Ecken…

Alles unter einen Hut zu bringen, ist beim Thema "Hut" kein einfaches Unterfangen, zu vielfältig und unterschiedlich...

Ein stilvolles Hotel mitten in der Natur

Ist es der dunkelgrüne Wald, der rauschende Wasserfall, das Fehlen störenden Zivilisationslärms – um das Hotel Giessbach...

Die Leidenschaft des Handwebens

Als Broterwerb wird Weben heute in der Schweiz nicht mehr ausgeübt, aber als Hobby findet es wieder...

Das Emmental – mit Europa verbunden

Schon seit dem 18. Jahrhundert liessen sich die Emmentaler Handwerker von Kreativität, Innovation und Weitsicht leiten und...

Auslandskorrespondent – ein Traumberuf

Radio SRF beschäftigt eine beachtliche Zahl an Korrespondenten, die direkt aus dem Ausland berichten. Alle zwei Jahre...

Wegwerfen? – Nein, reparieren!

Wenn ein Gerät nicht mehr funktioniert, sollten wir nicht so schnell aufgeben. Es lassen sich mehr Dinge...

Rhythmik für Senioren

Sturzprävention sowie die Erhaltung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit ganz allgemein besitzen für alte Menschen hohe Priorität....

Eine Hanottere – schon gehört?

 Im Emmental nennt man die Halszither Hanottere. Sie gehört zur grossen Familie der Zithern. Ihr feiner Klang...

Wahrnehmung im Alter und des Alters

Jüngere Menschen nehmen sich selbst anders wahr als Ältere. Ältere Menschen können die Gefühlslage Jüngerer weniger gut...

Die Macht der Alten

Unsere Gesellschaft altert zunehmend. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Versteinert unser System? Eine Tagung in Zürich widmete...

Forscher fühlen der Erde den Puls

Von Erdbeben, Vulkanausbrüchen oder Tsunamis hören und lesen wir dann, wenn sie geschehen sind. Geologen, Vulkanologen, Klimaforscher...

Facetten der Kreativität

Neues entsteht durch spielerisches Kombinieren – so könnte die Essenz der Tagung der TERTIANUM-Stiftung zum Thema Kreativität...

Höflichkeit verbindet

Höflichkeit können wir als "Schmiermittel" in den Beziehungen zwischen Menschen bezeichnen. Dabei ist es angenehmer, wenn sie...

Blick zurück in die Moderne Teil II

Reformpädagogik, ungewöhnliche Wirtschaftskonzepte, alternative Wohngemeinschaften, Nudisten-Camps - all das entstand im Umkreis der vielschichtigen Bewegung der Lebensreformer. Der...

Blick zurück in die Moderne

Genug Ballaststoffe, frisches Obst und Gemüse, Vorsicht bei Fetten und Zucker – Grundsätze der Ernährung des 21....

Rhythmik für Senioren

Sturzprävention sowie die Erhaltung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit ganz allgemein besitzen für alte Menschen hohe Priorität....

Iran – uraltes Kulturland

Erfindungen und Entwicklungen, die der Lebensqualität dienen, prägen die persische Kulturgeschichte ebenso wie Architektur und Kunst. oben: Der...

Ein anderer Blick auf den Iran

Wer in den Iran reist, entdeckt nicht nur weite, atemberaubende Landschaften und uralte Kulturdenkmäler, sondern trifft auch...