StartseiteMagazinGesellschaftDrei neue Redaktoren

Drei neue Redaktoren

Judith Stamm, Fritz Vollenweider und Joseph Auchter gehören neu der Redaktion Wissen von Seniorweb an.

Die Redaktionsleitung von Seniorweb freut sich, drei neue Mitglieder im Redaktionsteam willkommen zu heissen. Es sind dies: Judith Stamm, Fritz Vollenweider und Joseph Auchter. Alle drei waren bislang als regelmässige Mitarbeiter für Seniorweb tätig. Nunmehr übernehmen sie Redaktionsverantwortung im Bereich Wissen mit je eigenen Schwerpunktthemen.

Judith Stamm, geboren 1934, aufgewachsen und ausgebildet in Zürich, verfolgte ihre berufliche und politische Laufbahn in Luzern. Sie arbeitete bei der Kantonspolizei und bei der Jugendanwaltschaft, vertrat die CVP von 1971-1984 im Grossen Rat (heute Kantonsrat) und von 1983-1999 im Nationalrat, den sie 1996/97 präsidierte. Sie war 1989 -1996 Präsidentin der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen und 1998 – 2007 Präsidentin der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft und deren Rütlikommission. Heute geniesst sie ihren Ruhestand in Luzern.

Fritz Vollenweider, geboren 1937, bezeichnet sich als „neugierigen Menschen mit vielfachen Interessen“. Zu Beginn und wieder am Ende der beruflichen Laufbahn Lehrer an der Oberstufe der Volksschule, dazwischen mehr als 20 Jahre Ausbilder an höheren Kader- und Instruktorenschulen der Armee. Schon 1957-1968 und wieder ab 1996 in den Sparten Theater, Musik, Kunst, Politik und Gesellschaft tätig. Höhepunkte waren der Aufbau der Berufsunteroffiziersschule der Armee in Herisau, die Aufgaben als Projektleiter für Strategische Schulung, mehr als 10 Jahre Spielleiter von Laienbühnen – und das Mitwirken bei Seniorweb seit 2007.

Joseph Auchter, Musikwissenschaftler und Germanist, unterrichtete nach journalistischen Erfahrungen als Werkstudent bis zur Pensionierung an Mittel-, Berufs- und Fachhochschulen. Beim Schweizer Fernsehen war er zudem während 20 Jahren Redaktor für Jugend- und Schulfernsehsendungen.

Spenden

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie zum Denken angeregt, gar herausgefordert hat, sind wir um Ihre Unterstützung sehr dankbar. Unsere Mitarbeiter:innen sind alle ehrenamtlich tätig.
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, die Website laufend zu optimieren, Sie auf dem neusten Stand zu halten. Seniorweb dankt Ihnen herzlich.
Sie können per Twint mit einer CH-Handynummer oder per Banküberweisung im In- und Ausland spenden: IBAN CH15 0483 5099 1604 4100 0

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Gratis Hotelcard für 1 Jahr (50% Rabatt auf eine grosse Auswahl an Hotels in der Schweiz)
  • Jahresbeitrag von nur CHF 60.
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein