StartseiteMagazinGesundheitDer kleine Schweizer Hausarzt

Der kleine Schweizer Hausarzt

Der neuste Beobachter-Ratgeber «Der kleine Schweizer Hausarzt» ist die schnelle und informative 24-Stunden-Arztpraxis für zu Hause.

Der neue Beobachter-Ratgeber ist ein Muss für jeden Schweizer Haushalt: Er gibt kurze, klare und verlässliche Anleitungen, wie man bei den 70 häufigsten Krankheiten, Unpässlichkeiten, Verletzungen und Unfällen richtig reagiert.

Der Ratgeber wurde von kompetenten Ärzten verständlich geschrieben und speziell an die Schweizer Bedürfnisse angepasst. Er erklärt von Abszess bis Zeckenbiss, was zu tun ist bzw. wie man sich selber behandeln kann, welche Medikamente allenfalls nützen und wann man sich unverzüglich in medizinische Behan-lung begeben sollte.

«Der kleine Schweizer Hausarzt» ist immer zur Stelle, Tag und Nacht, auch wenn der persönliche Hausarzt nicht erreichbar ist und die Informationsflut des Internets einen überfordert. Mit hilfreicher Schnelldiagnose von Kopf bis Fuss und vielen Abbildungen und Erste-Hilfe-Anweisungen für Notfälle wie Herzinfarkt und Ver-giftung.

Die Autoren:

Dr. med. Dirk Nonhoff, ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Ernäh-rungs- und Sportmediziner. Neben seiner Tätigkeit als Hausarzt arbeitet er seit vielen Jahren als Wissenschaftsjournalist und als freier Autor an verschiedenen Büchern mit, unter anderem am Gesundheitsbrockhaus und an einer Vielzahl von Patientenratgebern.

Dr. med. Robert G. Koch, der Koautor für die Schweizer Ausgabe, ist Facharzt FMH für Allgemeinmedizin und Akupunktur. Neben seiner Tätigkeit als Allgemeinpraktiker war er jahrelang Vorstandsmitglied der Schweizerischen Ärztegesellschaft für Akupunktur und Referent für TCM (Traditionelle Chinesische Medi-zin) an der Universität Zürich. Er ist Autor des erfolgreichen Beobachter-Ratgebers «Mein Anti-Aging-Coach».

«Der kleine Schweizer Hausarzt», Beobachter Buchedition, 176 Seiten, Hardcover, Fr. 28.90 1. Auflage, September 2015, ISBN 978-3-85569-910-0

Spenden

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie zum Denken angeregt, gar herausgefordert hat, sind wir um Ihre Unterstützung sehr dankbar. Unsere Mitarbeiter:innen sind alle ehrenamtlich tätig.
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, die Website laufend zu optimieren, Sie auf dem neusten Stand zu halten. Seniorweb dankt Ihnen herzlich.
Sie können per Twint mit einer CH-Handynummer oder per Banküberweisung im In- und Ausland spenden: IBAN CH15 0483 5099 1604 4100 0

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein