StartseiteMagazinGesellschaftCorona-Zeit – Zeig was bleibt!

Corona-Zeit – Zeig was bleibt!

Das Bernische Historische Museum startet einen Aufruf an alle Bernerinnen und Berner, Gegenstände zu sammeln, die den durch das Coronavirus veränderten Alltag repräsentieren. Das partizipative Sammeln, unterstützt durch die persönlichen Geschichten der Bevölkerung, trägt so zur Dokumentation des Berner Lebens in dieser historischen Zeit bei.

Das Bernische Historische Museum bewahrt Gegenstände aus der Vergangenheit, setzt sich mit der Gegenwart auseinander und fragt sich, was zukünftige Generationen über unsere heutige Zeit wissen möchten. Die Welt befindet sich durch COVID-19 seit Wochen im Ausnahmezustand. Deswegen setzt sich das Bernische Historische Museum zum Ziel, Objekte und Geschichten zu den aktuellen Geschehnissen zu sammeln. Diese Geschichten sollen direkt von Bernerinnen und Bernern stammen und auch Jahre später ein authentisches Bild vom Alltagsleben im Frühjahr 2020 in Stadt und Kanton Bern vermitteln.

Mit dem partizipativen Projekt «Corona-Zeit – Zeig was bleibt!» wird die Berner Bevölkerung direkt aufgefordert, Gegenstände aus ihrem persönlichen Alltag während der Zeit des Coronavirus zu fotografieren und gemeinsam mit ihrer Geschichte einzureichen. Gesucht sind Objekte, die durch das Coronavirus einen ganz neuen Stellenwert erhalten haben, plötzlich überflüssig geworden sind oder schrecklich vermisst werden. Aus allen eingereichten Fotos und Videos wird später eine Sammlung zusammengestellt, die die Zeit mit dem Coronavirus in Bern repräsentieren soll.

«Das partizipative Sammeln auszuprobieren, war schon lange ein Wunsch von uns. In der Coronakrise sehen wir nun die optimale Gelegenheit, mit der Berner Bevölkerung gemeinsam diese Zeit zu dokumentieren», sagt Gudrun Föttinger, Leiterin Sammlung, zum Projekt.

Mitmachen kann jede Person mittels dem Formular auf unserer Homepage oder via E-Mail an social@bhm.ch. Einen Einblick in die bereits eingereichten Fotos erhält man in der Galerie auf www.bhm.ch/corona-zeit.

Rabatt über Seniorweb

Beim Kauf einer Limmex-Notruf-Uhr erhalten Sie CHF 100.—Rabatt.

Verlangen Sie unter info@seniorweb.ch einen Gutschein Code. Diesen können Sie im Limmex-Online-Shop einlösen.

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein