1 Kommentar

  1. Angst – nach meiner Erfahrung sind es Menschen, die lügen – die Angst haben. Mit ihren Unwahrheiten entziehen sie sich selbst den Boden des Realen und damit ihrer existenziellen Sicherheit. Und ‚gelügelet‘ wird hier in der CH über die Massen, es gehört zum guten Ton. Das Geradeaus der Deutschen wird schnell als ruch und verletzend empfunden. Wahrheitsfindung – warum das denn. Es geht uns doch gut und so soll es bleiben. Sich frei äussern, wo führt das denn hin. Ob die Deutschen glücklicher sind, kann ich nach 50 Jahren Schweiz nicht beurteilen. Angst haben die Deutschen auf jeden Fall weniger.

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein