Ruth Baumann-Hölzle

0 Kommentare
8 BEITRÄGE

Beiträge

Eine ethische Grundsatzreflexion als Staatsbürgerin

Soeben hat der Bundesrat, stellvertretend für seine Bürgerinnen und Bürger, tiefgreifende Entscheide getroffen: Er hat das Rahmenabkommen...

Der Tod – «Machsal» und Schicksal

Die Todesursachenstatistik des BAG erfasst unter den ICD-10-Kodes X60–X84 nichtassistierte Suizide als «vorsätzliche Selbstbeschädigung». In 50 Prozent...

Impfstoffentwicklung – medizinische und ethische Herausforderungen

Bei der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie werden derzeit weltweit grosse Hoffnungen in die Entwicklung eines Impfstoffes gesetzt. Nur...

Patientenverfügungen und Gesundheitskosten

Die Corona-Krise hat die eigene Sterblichkeit vielen Menschen ganz neu ins Bewusstsein gebracht. Die Frage nach dem...

Notstand bei pflegebedürftigen Menschen

Die befürchteten Pandemiewellen und in der Folge eine Überforderung der Spitäler und des Gesundheitswesens insgesamt sind in...

Eine gerechte Verteilung von Solidaritätsleistungen tut not

Durch die Schweiz geht derzeit aufgrund der Coronavirus-Krise ein Ruck, wie er auch von der schweizerischen Bundespräsidentin...

Das Recht auf ein Kind?

Ungewollte Kinderlosigkeit wurde von der WHO 1967 als «Krankheit» anerkannt. Interessant bei dieser Benennung ist, dass damit...

Der verbesserungsbedürftige Mensch

Derzeit bestehen verschiedenste Vorstellungen darüber, wie man den Menschen selbst verbessern könnte, um seine begrenzten Handlungsmöglichkeiten zu...