6 Kommentare

  1. .. so eine Dummheit. Bisher ist es uns als 80-jährige nicht gelungen, einen Impftermin zu bekommen.

  2. Ich bin entsetzt, wie unreflektiert die Impfempfehlung übernommen wird und Sie damit die abgehänderte WHO Definition über die Herdenimmunität übernehmen. Ausser Acht lassen, dass es x-Studien gibt, über den PCR-Test der irreführend ist bei symptomfreien Personen. Der R-Wert über 25 Zyklen keine Infektion anzeigen kann. Wenn Sie berücksichtigen, dass in den BAG-Statistiken seit 2020 keine Influenzatodesfälle mehr erscheinen, ersetzt durch Covid, und dann die Statistiken der letzten Jahre vergleichen, müssten doch auch bei Ihnen Fragen entstehen ob wir tatsächlich mit einer Pandemie konfrontiert sind. Sie wissen sicher, dass eine Rentabilität bei Intensivstationen erst bei 85 Prozent möglich ist. Wenn Sie die Auslastungen beim BAG anschauen, kämen da keine Fragen auf? der Wenn Sie die kürzlich Evidenzstudie der Harvardtuni über die weltweiten Massnahmen einsehen, müssten Sie sich nicht fragen, was für gesundheitsschädliche, menschenverachtende Massnahmen AltersheimbewohnerInnen und ihren Angehörigkeiten über sich ergehen lassen mussten?

  3. Ja, da bin ich mit Sabine Schäfer einig! Und ausserdem sind 50-jährige heute im besten Alter – die zählen sich ganz gewiss noch nicht zu den Senioren/innen.

  4. Sehr geehrte Damen und Herren.
    Keine Information im Kanton Zürich über mögliche Anmeldung zur Corona-Impfung.
    Versprochen wurde das Anmeldeprozedere auf Ende Januar 2021. Heute ist der 31. Januar 2021, ich weiss aber immer noch nicht wie und wo ich mich anmelden kann. Die Senioren werden da tüchtig im Stich gelassen. Und wenn dann doch noch etwas kommt, dann sicher nur online. Da haben viele Senioren nochmals Pech. Mit freundlichen Grüssen Karl Gutersohn,Morgenstr.27,8620 Wetzikon

  5. Ja Herr Gutersohn, da bin ich mit euch einig. Heute geht alles digital. Es wird überhaupt keine Rücksicht genommen, wenn jemand keinen Compi oder i-Phone bedienen kann. Ueberall heisst es, wenn sie mehr wissen wollen, schauen sie unter http://www.??? weiter, Sparbillette bei der Bahn gibt es auch nur digital usw.
    Super, es heisst vielmals, sie können auch Telefonieren, aber da wird man schon gar nicht verbunden. Mit der Impfung klappt es noch gar nicht. Wann wollen sie die 50 jährigen impfen, wenn die 70 jährigen erst irgendwann dann mal gepikst werden.

  6. Bitte ??? Habe ich das richtig verstanden , man zählt mit 50 zu den Senioren ? Eine bodenlose Unverschämtheit !!! Mit 60 ist man dann ein Greis und mit 70 lebensunfähiges Friedhofsgemüse ? Na wahrscheinlich wurde das hier von Rotznasen ( 20-30 ) geschrieben …

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein