Tags

Sprühender Witz in bewegten Zeiten

Vor 200 Jahren starb Ernst Theodor Amadeus Hoffmann in Berlin im Alter von nur 46 Jahren, ein Mensch mit vielen Talenten, der im deutschen...

Butterflys erkaufte Liebe

Weniger als "japanische Tragödie", sondern mehr als kolonialistische Ausbeutungs-Farce wird Puccinis "Madama Butterfly" derzeit in Basel inszeniert.   Wohl keiner der Beteiligten an der Schaffung von...

Das unfassbare Instrument Stimme

Zwei Primadonnen ihrer Zeit gaben in Basel Einblicke in ihr 'Imperium', also ihre Stimme, und deren Einsatz in Oper und Liedgestaltung: Gundula Janowitz und...

Die Oper des unerfüllten Verlangens

Das Theater Basel zeigt "Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy, verrätselt und voller Symbole. Ein Erfolg. Claude Debussy, an dessen 100. Todestag dieses Jahr erinnert...

Welche Macht das Schicksal hat

Eine eher selten gespielte grosse Verdi-Oper im Theater Basel führt die Verkettung von Schicksalen innerhalb kriegerischer Zeitläufte vor Augen – aktuell wie eh und...

Wilhelm Tell in der Scheune

OpernHausen zeigt im September eine kaum bekannte, aber wunderschöne Oper  Darf man sagen, Guillaume Tell sei eine bezaubernde Oper? Die Version von Hausen am Albis ist es,...

Daphnes Verlangen

Ein selten aufgeführtes Spätwerk von Richard Strauss in Basel. Daphne, Tochter des Fischerpaares Peneios und seiner Frau Gaea, lebt seit ihrer Kindheit innig verbunden mit...

Neu verzaubert

Ungewohnt, mitreissend und einmalig: „Die Zauberflöte“ im Stadttheater Bern Nicht alle Neudeutungen von bekannten Bühnenwerken überzeugen, nicht alle sind lediglich ‚L'art pour l’art’. So könnte...