FrontAllgemeinRezept: Rosa gebratenes Kalbsfilet an Whisky-Rahmsauce

Rezept: Rosa gebratenes Kalbsfilet an Whisky-Rahmsauce

Zubereitet mittels Niedertemperatur Gartechnik – ein Gaumenschmaus für Fleischliebhaber und solche die es werden möchten.


Menü Kurzbeschreibung:

Rosagebratenes Kalbsfilet, mittels Niedergartechnik zubereitet, an einer Whisky-Rahmsauce als Hauptgericht für 6 Personen. Weitere Zutaten nach Wunsch (z.B. Reis, Teigwaren, Gemüse etc.).

Das wichtigste in Kürze

Vor- und zubereiten: zirka 20 Min. Anbratzeit: allseitig zirka 2 Min. schaft anbraten Niedergaren: zirka 1¾ – 2 Std. Kerntemperatur: 55 Grad (à point)

Gargut zirka 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Fleisch zirka ½ Tag vor dem Anbraten marinieren. Ofen vor dem Niedergaren zirka 1/2 Stunden auf 80 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze oder auch auf Umluft mit einen Schälchen Wasser im Ofen). Ofenthermometer zu Temperaturkontrolle, Platte, Teller und Sauciere gleich mit in den Ofen stellen.

Zutaten (Mengenangaben gelten für 4 Personen)
Mengeneinheit:dl = Deziliter, g = Gramm, Tl = Teelöffel, El = Esslöffel , nB = nach Bedarf, St = Stück
MengeBezeichnung
900 – 1000 gKalbsfilet
nBGuter Whisky
3 dlKalbsfond
ca. 1 dlSaucenrahm
nBFleischgewürz welches Sie besonders mögen
nBPfeffer – frisch gemahlen aus der Mühle
nBBratbutter
nBSalz
nBDijon-Senf
Zubereitung

Nachfolgend haben wir den ganzen Kochablauf in der richtigen Reihenfolge beschrieben und jeder einzelne Schritt jeweils mit einem Bild dokumentiert.

Sind alle Zutaten vorhanden beziehungsweise bereitgestellt, dann steht nichts mehr im Wege und man kann mit dem Kochen beginnen. Wir wünschen allen viel Erfolg und Spass dabei.

Marinade:

1 EL Öl
2 EL Whisky
Wenig Pfeffer aus der Mühle
und etwas Fleischgewürz
Das Filet allenfalls mit Küchenschnur binden.

Öl, Whisky und Gewürze gut verrühren und das Fleisch damit marinieren. Möglichst einen halben Tag im Kühlschrank marinieren lassen.

Bratbutter und Salz

Das Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, Marinade etwas abstreifen. Ofen auf 80 Grad (Unter-/Oberhitze) vorheizen.

Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Filet salzen und allseitig ca. 2 Min. scharf anbraten. Erst wenden wenn sich eine Kruste gebildet hat. Fleisch nun aus der Pfanne nehmen und den Gargutsensor an der dicksten Stelle einstecken.

Niedergaren: Ca. 1 ¾ bis 2 Stunden im auf 80 Grad vorgeheizten Ofen. Die Kerntemperatur sollte ca. 55 – 60 Grad betragen (à point bis demi-anglais), ganz nach ihrem Gusto.

Sauce:
5 EL guter Whisky
3 dl Kalbsfond
ca. 1 dl Saucenrahm
Salz
Pfeffer
und evt. etwas Dijon-Senf
Whisky und Kalbsfond in derselben Bratpfanne aufkochen und Bratensatz lösen. Durch ein Sieb in ein Pfännchen giessen.

Sauce auf ca. 2 dl einkochen lassen und danach den Saucenrahm zugeben. Sauce abschmecken und nur noch heiss werden lassen.

Zum Kalbsfilet servieren.

Bild rechts:
Das Resultat aller Bemühungen.
Rosagebratenes Kalbsfilet an Whiskysauce

Wein-Empfehlung

Hierzu wäre beispielsweise ein Classique von Eikendal Vineyards, ein schöner Bordeaux-Blend aus Südafrika empfehlenswert.

Rezept im PDF-Format

Das Rezept wurde mir freundlicherweise von der WINERIA Beerli, CH-8913 Ottenbach zur Veröffentlichung freigegeben. – Herzlichen Dank!

Dieses Rezept kann im PDF-Format heruntergeladen werden: Bitte hier klicken!

Zum Schluss noch ein Tipp:

Damit das Servieren schneller geht, Beilagen in Schüsseln auf dem Tisch warm stellen. Nur das Fleisch mit etwas Sauce und einer hübschen Garnitur (z. B. einem Kräuterzweiglein) auf den vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren. Die Beilagen können dann am Tisch geschöpft werden.

Alles über die Niedergartechnik

Alles über die Niedergartechnik, Fleischkunde, Niedergartabellen, Rezepte und weitere Tipps zum Thema Niedergaren findet Ihm auf meiner Website im Menübereich [Essen & Kochen].

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel