FrontKulturAusstellung und Auktion „Bergwasser“

Ausstellung und Auktion „Bergwasser“

Die 20. Jahresausstellung der Gilde Schweizer Bergmaler (GSBM) unter dem Motto «Bergwasser» ist sehr erfolgreich gestartet. 53 Künstlerinnen und Künstler stellen ihre Werke in der Galerie Bromer Art Collection in Roggwil BE aus.

Die Gilde Schweizer Bergmaler (GSBM) ist die grösste und älteste Künstlervereinigung, die sich mit dem Thema «Berg» auseinandersetzt. Das Herz der Künstler schlägt aber nicht nur für die Landschaften, sondern auch für das Leben in den Bergen.

Ein weiterer Höhepunkt steht bevor: die grosse Benefiz-Auktion am Samstag, 29. August 2015, 17 Uhr. Unter den Hammer des erfahrenen Auktionators und Kunstexperten Marius J. Heer des Auktionshauses Dobiaschofsky kommen ausgesuchte Werke der Mitglieder der Gilde Schweizer Bergmaler. Diese haben 55 Bilder gespendet. Die Auktions-Lose können online (bromer-kunst.ch/data/documents/Benefiz-Auktion.pdf) oder am Auktionstag vor Ort von 11 bis 15 Uhr besichtigt werden.

Weil alle Beteiligten unentgeltlich mitwirken – wie übrigens auch der Vorstand der Patenschaft, der jährlich über 10’000 ehrenamtliche Stunden leistet -, geht der Erlös vollumfänglich an Projekte im Schweizer Berggebiet. Die Schweizer Patenschaft für Berggemeinden, im Jahre 1940 gegründet, hilft mit projektbezogener Unterstützung an finanzschwache Berggemeinden und Korporationen mit, dass unsere Bergregionen als Lebens-, Wirtschafts-, Kultur- und Erholungsraum erhalten bleiben. Rund 400 Geschäfte behandelt die Patenschaft jedes Jahr. Seit der Gründung hat sie in allen Bergkantonen und im Jura Spendengelder von rund 550 Millionen Franken vermittelt.

Vorheriger ArtikelIn Grossmutters Bett
Nächster ArtikelNeue Zirkuszauberwelten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel