Tags

Gedichte sind Spuren…

Georg Kohler – dichtender Philosoph und Dichter, der schaut, staunt, philosophiert und treffsicher formuliert.  Gedichte sind immer wieder äusserlich erfassbare Bilder einer Innenwelt -oder können...

Plötzlichkeit des lyrischen Einfalls

Ein Erlebnis, eine Beobachtung, ein Blick kann ein Gedicht anregen, was an drei Beispielen aufgezeigt wird. Eduard Mörike ist zweifellos ein sehr einfühlsamer Dichter. Seine...

Eduard Mörike: Frühling, ja du bist’s

Niemand kann den Frühling befehlen. Der in den Dingen innewohnende Drang bringt ihn hervor. Das meint Mörike in einem Gedicht. Es überschlägt sich alles. Überschlagen...