FrontGesellschaftSchreibbegeisterte gesucht!

Schreibbegeisterte gesucht!

Sie leben im Grossraum Zürich und sind daran interessiert, eigene Erinnerungen aufzuschreiben und zu verschenken. Dann sind sie bei Edition Unik an der richtigen Adresse!

Die Gesellschaft wird älter, der kollektive Erfahrungsschatz wird grösser. Immer mehr Menschen haben Interesse daran, ihre Erfahrungen, Erinnerungen und Lebensgeschichten zu Papier zu bringen. Dafür brauchen sie Unterstützung und eine passende Infrastruktur. Beides stellt die «Edition Unik – Erinnerungen schreiben und schenken» bereit.

Die Projektteilnehmenden erhalten beim Schreiben aktive Unterstützung in einem Mix von Formaten (Workshops, Sprechstunden mit Expertinnen und Experten, Online-Foren etc.). Mithilfe einer eigens entwickelten Software teilen sie ihre einzigartigen Geschichten mit ihren Leserinnen und Lesern und gestalten daraus hochwertige Bücher. Die Edition Unik organisiert zudem den Austausch mit anderen Schreibenden sowie mit einer interessierten Öffentlichkeit.

Aufruf zur Teilnahme am Pilotprojekt

Im Januar 2015 startet die Edition Unik ein Pilotprojekt. Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden Menschen in der zweiten Lebenshälfte (ab 50 Jahren) gesucht, die im Grossraum Zürich leben und daran interessiert sind, ihre Erinnerungen festzuhalten. Die Anmeldung erfolgt ab sofort über www.edition-unik.ch; der Anmeldeschluss ist am Sonntag, 18. Januar 2015.

Die rund 50 Teilnehmenden durchlaufen den gesamten Schreibprozess vom leeren ersten Blatt bis zum fertigen Buch. Sie müssen keine Schreiberfahrung mitbringen, aber genügend Zeit und Energie sowie Grundkenntnisse im Umgang mit ihrem Computer.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Franken. Damit kann das gesamte Begleitungsangebot genutzt und besucht werden. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer hält am Ende des Pilotprojekts ein schönes Buch mit eigenen Geschichten in der Hand, das im Preis inbegriffen ist. Die Einnahmen kommen der Weiterentwicklung der Edition Unik, nicht den einzelnen Projektpartnern zugute.

Wer steckt dahinter?

Die Idee der Edition Unik entstand bei Heller Enterprises, dem Zürcher Büro von Martin Heller (u.a. Künstlerischer Direktor der Schweizerischen Landesausstellung Expo.02 und Intendant von Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas). Heller Enterprises koordiniert die Aktivitäten der Edition Unik.

Migros-Kulturprozent sowie Seniorweb, das führende Schweizer Online-Portal für Menschen ab 50, richten für die Edition Unik spezifische Formate zur Unterstützung der Schreibenden ein.

Dank der Zusammenarbeit von Feinheit, einer Online-Agentur in Zürich, und der Buchdruckerei Burkhardt können die Schreibenden ihre Geschichten teilen, gestalten und drucken

Das Pilotprojekt wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft der Universität Zürich ausgewertet. Die Edition Unik soll daraufhin in der zweiten Jahreshälfte 2015 in einem grösseren Zusammenhang lanciert werden.

Sie sind am Pilotprojekt interessiert, dann melden Sie sich unter www.edition-unik.ch an. Für weitere Informationen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Heller Enterprises:

Frerk Froböse, Projektleiter, frerk.froboese@hellerenter.ch

Migros-Kulturprozent:

Jessica Schnelle, Projektleiterin Generationen, jessica.schnelle@mgb.ch

Seniorweb:

Linus Baur, Leiter Redaktion Wissen, linus.baur@seniorweb.ch

 

Anmeldung zum Pilotprojekt: www.edition-unik.ch

Anmeldeschluss des Pilotprojekts: Sonntag, 18.Januar 2015

Fragen zum Pilotprojekt: edition-unik@hellerenter.ch

Vorheriger ArtikelNeu verzaubert
Nächster ArtikelDie Schweiz hat gewählt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel