StartseiteMagazinKolumnenBunte Sträusse mit guten Wünschen

Bunte Sträusse mit guten Wünschen

Zürich Judith Stamm im Café City für das Wocheninterview . 10.05.2010 Bild : Peter Würmli

Vielen Dank und alles Gute, Eveline Widmer-Schlumpf!

Entspannt, witzig, humorvoll gab Eveline Widmer-Schlumpf an der gestrigen Medienorientierung bekannt, dass sie nicht mehr für den Bundesrat kandidieren werde. Turbulent hatte ihre Zeit im Bundesrat begonnen, ereignisreich, mit schwergewichtigen Geschäften belastet, hat sie die zurückliegenden Jahre durchgestanden und bestanden. Ein Glück für das Land und die Bundesrätin war, dass sie sich in der nationalen und internationalen Finanzwelt fühlte wie ein Fisch im Wasser. In einem Wasser notabene, in dem es von Raubfischen verschiedenster Art nur so wimmelte. Aber mit Dossiersicherheit, Sachkunde und Beharrungsvermögen hat sie sich auch in den schwierigsten Situationen durchgesetzt. Dass das Medieninteresse bald wie ein laues Lüftlein, bald wie ein heftiger Sturm, immer wieder wie ein unerwarteter Hagelregen ihre Begleitung war, machte die Situation nicht einfacher. Und wie sie sich gegen persönliche Angriffe unverschämtester Art innerlich abschirmte, können wir nur erahnen.

Noch bis Ende Dezember wird sie getreulich ihre Pflichten erfüllen und sich dann in lieblicheren Gewässern bewegen. Familie, Enkelkinder, Freunde, Kultur: endlich wird sie sich vielem widmen können, was in den letzten Jahren liegen blieb, zu kurz kam, nicht gelebt werden konnte.

Ja, und wir, das Volk, für das sie sich durch ihre Bundesratstätigkeit engagiert eingesetzt hat? Wir werden die vergangenen Jahre Revue passieren lassen. Wir werden damit fertig werden müssen, dass sich ein starkes, prägendes Mitlglied unserer Regierung verabschiedet. Es sind vor allem Gefühle der Bewunderung und der Dankbarkeit, die wir zu formulieren im Begriffe sind. Und, last but not least: bunte Sträusse von guten Wünschen geben wir Bundesrätin Evelin Widmer-Schlumpf auf den nächsten Abschnitt ihres Lebensweges mit!

Rabatt über Seniorweb

Beim Kauf einer Limmex-Notruf-Uhr erhalten Sie CHF 100.—Rabatt.

Verlangen Sie unter info@seniorweb.ch einen Gutschein Code. Diesen können Sie im Limmex-Online-Shop einlösen.

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Reduzierter Preis beim Kauf einer Limmex Notfall-Uhr
  • Vorzugspreis für einen «Freedreams-Hotelgutschein»
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein