2 Kommentare

  1. Lieber Fritz
    Danke für Deine wunderbare Buchbesprechung. Du hast mir den Philosophen von Bümpliz näher gebracht, genau so wie Du immer das kulturelle Geschehen – eben in Zürich-West – näher an Zürich herangetragen hast, mich daran teilhaben liesset. Und ganz wichtig: Zürich ist nicht der Nabel der Welt. Gott sei Dank. Dafür hast Du gesorgt. Ich danke Dir im Namen der Seniorweb AG von Herzen für Deine so wertvollen Beiträge und wünsche Dir in Deinem „neuen“ Ruhestand nur das Beste. Und ich freue mich, wenn Du totzdem ab und zu zur Feder greifst. Die Leserschaft ist Dir sicher.

    Anton Schaller

  2. Lieber Anton
    Danke für Deine anerkennenden Worte und Deine Wünsche! Ich freue mich, dass mein Bericht Dir und manchen anderen Leserinnen und Lesern den andern Bümplizer (ja, auch ich habe 1949 bis 1957 in Bümpliz gewohnt; zwar bin ich kein Philosoph, aber ich kenne viele der Leute, die im Buch zu Wort gekommen sind) nahe gebracht hat. So kann ich doch annehmen, dass ich mich nicht unehrenhaft aus der Seniorweb-Redaktion verabschiedet habe! Alles Gute auch für Dich!
    Fritz Vollenweider

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein