Tags

Von Orten, Landschaften und Menschen

Seit fünfzig Jahren untersucht der Ingenieur, Architekt und Archäologe Peter Degen (77) die Wechselwirkung zwischen Siedlungen und Landschaften. Seine Beobachtungen hat er in drei...

Sommerwochen in der Wüste

Muss man verrückt sein, einige Wochen im Hochsommer in der israelischen Wüste, dem Negev, zu verbringen, um bei archäologischen Ausgrabungen mitzuwirken? Nein, fand ich vor...

Alltag im Legionslager Vindonissa

Das Vindonissa Museum in Brugg zeigt die Schätze, die seit über hundert Jahren in der Gegend ausgegraben werden, Zeugnisse des Legionslagers und seiner Zivilsiedlung....

Klimawandel im Laufe der Jahrtausende

Heinz Wanner, Doyen der Schweizer Klimaforschung, hat mit "Klima und Mensch. Eine 12'000-jährige Geschichte" mehr als nur ein wichtiges Werk zum Klimawandel geschrieben. Er...

Archäologie als Politik

Am Beispiel eines angeblich archäologischen Fundes zeigt Nicolas Wadimoff mit «L'Apollon de Gaza» unterhaltsam und entlarvend das Chaos und die Absurditäten in Israel/Palästina auf. Um...

Ein Fest für das Haus der Geschichten

Das grosse Eröffnungsfest für das erweiterte Landesmuseum in Zürich dauert 26 Stunden – für 26 Kantone Eine Nacht und einen Tag lang ins Museum –...

Forschen und Lesen im Landesmuseum

Das Studienzentrum des Schweizer Nationalmuseums in Zürich bietet beste Bedingungen für wissenschaftliches Arbeiten Der Countdown läuft: Das Landesmuseum wird in knapp einem Monat mit einem...