StartseiteMagazinLebensartSchön, wenn es glitzert und funkelt

Schön, wenn es glitzert und funkelt

Auch wenn es in Zeiten des Stromsparens und der schrecklichen Kriege nicht opportun ist, muss ich gestehen: Ich liebe die Weihnachtsbeleuchtungen auf den Plätzen, entlang der Strassen, in den Gärten. Auch die farbigen Lämpchen an Balkongeländern und natürlich die Rehlein, Rentiere und Samichläuse.

Wahrscheinlich bin ich ganz tief innen einfach eine Kitschtante, obwohl ich das ausser in der Vorweihnachtszeit natürlich nie zugeben würde. Und weder Gartenzwerge liebe noch jemals ein T-Shirt mit einem lustigen Spruch drauf anziehen würde. Und doch eher funktional eingerichtet bin. Nippes sucht man bei mir auf dem Stubenbuffet vergebens – ich habe gar kein solches Möbel.

IEs kann farbig sein …

Ich freue mich einfach, weil es offensichtlich so vielen Menschen ein Bedürfnis ist, etwas Licht in die dunkelste Zeit des Jahres zu bringen. Was nicht nur sympathisch, sondern psychologisch gesehen auch sinnvoll ist. Denn es ist nicht nur das Gemüt, die Seele, die innere Balance oder wie man dem auch sagen will, die nach positiven Gefühlen verlangen. Wer sich gut, zufrieden, mit sich im Einklang fühlt, der stärkt so auch sein Immunsystem. Ein leuchtender Hirsch im Vorgarten als Immunbooster! Das ist doch was.

… oder weiss glitzernd …

Nach einer längeren Fahrt durch die Dörfer des Zürcher Oberlandes habe ich dann aber meist genug von all dem Klimbim. Ist kein Widerspruch. Nach einer mitreissenden Zirkusvorstellung gehe ich ja auch nicht nach Hause und dressiere die Katze.

… oder fast schon rasant …

Was ich brauche, ist nur Wärme und Licht. Und Lachen. Und Kontakte mit anderen Menschen. Und in der Wohnung ab und zu Kerzenlicht für eine vorweihnachtliche Stimmung. Also kein blinkender Chlaus, der scheppernd «Jingle Bells» singt, keinen dekorierten Kranz an der Haustüre und nicht mal so ein hölzernes «Rösslispiel» aus dem Erzgebirge mit Engelchen, die sich in der Wärme einer Kerze zu drehen beginnen. Mir reichen Gespräche mit Freunden, mit der Familie. Nicht mal besinnlich muss es sein, aber gemütlich, anregend und ja, einfach warm. Unser Haus leuchtet und blinkt auch nicht – das würde von der Strasse aus ohnehin niemand sehen.

… oder einfach festlich funkelnd – ich liebe alle Weihnachtsbeleuchtungen.

 

In der kommenden Adventszeit weiss ich noch nicht, ob mir die vielen Lichterdekorationen so gefallen werden. Zu viele Menschen gibt es, die, blinkt und leuchtet es am Himmel, sich nicht freuen, sondern in den nächsten Keller flüchten müssen. Die sich nicht mit Freunden zusammensetzen können, weil diese Freunde nicht mehr da sind. Die sich nach Wärme sehnen, nach einem gemütlichen Essen ­– und wissen, dass dieser Wunsch in absehbarer Zeit nicht in Erfüllung gehen wird.

Und ich wünsche mir so sehr, dass es irgendwann auch für die Menschen in den Kriegsgebieten wieder möglich ist, sich an den leuchtenden Augen ihrer Kinder zu freuen – und vielleicht sogar ein funkelndes Rentier vor die Türe zu stellen.

Ein bisschen Glanz

Bisher erschienen:

Peter Steiger: Oje du fröhliche TV-Weihnachtswerbung – Seniorweb Schweiz

Maja Petzold: Keine Weihnacht ohne Engel – Seniorweb Schweiz

Bernadette Reichlin: Schön, wenn es glitzert und funkelt – Seniorweb Schweiz

Josef Ritler: Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum wie grün sind deine Blätter – Seniorweb Schweiz

Ruth Vuilleumier: Singen öffnet die Herzen – Seniorweb Schweiz

Beat Steiger: Putzen, bis es glänzt? – Seniorweb Schweiz

Sibylle Ehrismann: Eine Liebesgeschichte – Seniorweb Schweiz

Robert Bösiger: Blütenkelche erhellen den Friedhof – Seniorweb Schweiz

 

Spenden

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie zum Denken angeregt, gar herausgefordert hat, sind wir um Ihre Unterstützung sehr dankbar. Unsere Mitarbeiter:innen sind alle ehrenamtlich tätig.
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, die Website laufend zu optimieren, Sie auf dem neusten Stand zu halten. Seniorweb dankt Ihnen herzlich.
Sie können per Twint mit einer CH-Handynummer oder per Banküberweisung im In- und Ausland spenden: IBAN CH15 0483 5099 1604 4100 0

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Gratis Hotelcard für 1 Jahr (50% Rabatt auf eine grosse Auswahl an Hotels in der Schweiz)
  • Jahresbeitrag von nur CHF 60.
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein